Tipps und Tricks

10 Vor- und Nachteile des Wheaten Terrier, die Sie kennen müssen

28views

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihrer Familie einen Hund hinzuzufügen, ist es wichtig, die Rassen zu recherchieren, die Sie am meisten interessieren! Woher wissen Sie sonst, ob Ihr neuer Hund am besten zu Ihrem Haushalt passt?

Wenn der Soft-Coated Wheaten Terrier ganz oben auf Ihrer Liste steht, sind Sie bei uns genau richtig! Hier besprechen wir die Vor- und Nachteile des Wheaten, die Ihnen eine klarere Vorstellung davon geben sollen, ob diese Rasse für Sie geeignet ist.

Trennbein

Vorteile

1. Liebevoll und treu

Der Soft-Coated Wheaten Terrier ist dafür bekannt, dass er seiner Familie gegenüber ein hingebungsvoller und liebevoller Hund ist. Sie bauen eine starke Bindung zu ihren Besitzern auf und genießen am Ende des Tages eine lustige Kuschelzeit.


2. Geringer Haarausfall

Wheatens haben wunderschöne Mäntel aus seidigem, gewelltem und weichem Fell. Sie sind nur einfachhaarig, was bedeutet, dass sie zwar haaren, aber nicht so viel wie eine Rasse mit doppeltem Fell.

Es gibt keinen Hund, der zu 100 % hypoallergen ist. Allerdings ist der Wheaten eine gute Option für Allergiker, die bereit sind, sich regelmäßig zu pflegen und zu reinigen.

Wheaten Terrier
Bildquelle: furry_portraits, Pixabay

3. Spaß mit Kindern

Wheatens mit der richtigen Ausbildung und Sozialisierung kommen gut mit Kindern zurecht. Sie spielen und kuscheln gerne mit ihnen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Anwesenheit kleiner Kinder in der Nähe eines Wheaten nicht empfohlen wird.

Sie können mit der Ungeschicklichkeit von Kleinkindern umgehen, aber einige Terrier können darauf reagieren, wenn ihnen an den Ohren gezogen oder auf die Pfoten getreten wird. Hier ist Training und ständige Aufsicht unerlässlich, wenn sich Ihr Kind im selben Raum wie der Hund befindet.


4. Freundlich und fröhlich

Wheatens gelten als außergewöhnlich fröhliche und freundliche Hunde. Wenn Sie auf der Suche nach einem energiegeladenen Hund sind, ist der Wheaten Terrier genau das Richtige! Sie sind überschwänglich und es ist diese süße, aber aufgeschlossene Energie, die Wheaten-Besitzer am meisten lieben.


5. Tolle Wachhunde

Der Wheaten ist seinem Besitzer gegenüber sehr anhänglich, was auch zu einem Beschützerverhalten führt. Jeder, den sie nicht kennen und der sich ihrem Revier nähert, wird auf jeden Fall angebellt.

Aber sobald sie den Fremden treffen, werden sie ihn mit Wheaten Terrier-Begeisterung freudig willkommen heißen. Sie sind normalerweise keine aggressive Rasse.

Irish Soft Coated Wheaten Terrier_Dora Zett_Shutterstock
Bildnachweis: Dora Zett, Shutterstock

Trennwand - Hundepfote

Nachteile

6. Starker Beutetrieb

Alle Terrier neigen dazu, einen starken Beutetrieb zu haben, und der Wheaten ist da keine Ausnahme. Wenn sie vom Welpenalter bis ins Erwachsenenalter aufgezogen werden, kommen sie gut mit anderen Haustieren zurecht, aber Sie werden sie wahrscheinlich nie gehen lassen können.

Ein plötzlich vorbeilaufendes kleines Tier wird für den Wheaten eine zu große Anziehungskraft darstellen, daher ist Training für einen zuverlässigen Rückruf unerlässlich!


7. Hartnäckig

Das Training wird eine Herausforderung sein, denn wie alle Terrier ist der Wheaten recht unabhängig und stur. Sie können auch herrisch und willensstark sein, daher ist ein konsequentes und beharrliches Training unerlässlich.

Sie sind ziemlich intelligent, daher sollten die Trainingseinheiten interessant sein und nur positive Verstärkung nutzen.


8. Pflegeleichter Mantel

Der Wheaten hat ein schönes Fell, aber es ist ein pflegeleichtes Fell. All diese weichen Fellmatten verfilzen leicht, daher müssen sie jeden Tag gebürstet und etwa einmal im Monat gewaschen werden.

Darüber hinaus wächst ihr Fell schnell und muss daher alle 4 bis 6 Wochen gekürzt werden. Dies wird entweder Ihr Budget oder Ihre Zeit beanspruchen, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Wheaten selbst zu pflegen.

Soft Coated Wheaten Terrier
Bildnachweis: Audrius Vizbaras, Pixabay

9. Hoher Schulungsbedarf

Der Wheaten ist ein energiegeladener Hund, der täglich mindestens eine Stunde Bewegung mittlerer bis hoher Intensität benötigt. Es ist besser, wenn möglich weniger als 2 Stunden anzustreben, die Sie am besten mit Ihnen verbringen.

Sie können sie beim Spazierengehen oder Joggen mitnehmen und aktive Spiele wie Apportieren spielen. Ohne angemessene Bewegung können Wheatens ziemlich boshaft und zerstörerisch werden.


10. Geringe Toleranz gegenüber heißem Wetter

Bei heißem Wetter neigt der Wheaten leicht zur Überhitzung, daher sollten Sie ihn an extrem heißen Tagen möglichst wenig der Außenluft aussetzen.

Dies gilt nicht für Sie, wenn Sie an einem Ort mit gemäßigtem Wetter leben. Wer in einer Gegend mit viel Hitze lebt, muss möglicherweise einen Hund finden, der besser mit dem Wetter zurechtkommt.

Trennbein

Es ist alles subjektiv

Für alle Hunde gibt es Vor- und Nachteile, aber denken Sie daran, dass alles subjektiv ist. Manche Menschen werden den Umgang mit einem störrischen Terrier als negativ empfinden, während andere die Herausforderung lieben.

Ebenso bevorzugen manche Menschen bei Dingen wie Bewegung einen energiegeladenen Hund, damit sie einen Laufpartner haben, während andere einen gemütlichen Spaziergang mit einer ruhigen Rasse bevorzugen.

Gesundheitszustand des Wheaten Terriers mit weichem Fell

Sie wissen jetzt einiges über das Temperament des Wheaten und einiges darüber, was bei der Pflege dieser Rasse zu beachten ist. Lassen Sie uns einige häufig auftretende potenzielle Gesundheitsprobleme behandeln, um Ihnen ein vollständiges Bild von Weizen zu vermitteln.

  • Netzhautdysplasie: Dies wird auch als progressive Netzhautatrophie bezeichnet, ein Zustand, der dazu führen kann, dass der Hund sein Sehvermögen vollständig verliert.
  • Hüftdysplasie: Hüftdysplasie kann fast jeden Hund betreffen, bei großen Hunden ist die Wahrscheinlichkeit jedoch höher, dass sie auftritt. Das Hüftgelenk wird locker, was zu Funktionsstörungen und Schmerzen führt.
  • Nierentransplantation: Nierendysplasie tritt bei Welpen auf, die mit abnormalen Nieren geboren wurden, und leider gibt es keine Behandlung. Bei einigen Hunden mit milden Verläufen ist die Prognose bei unterstützender Behandlung, nämlich Medikamenten und Diät, gut.
  • Addison-Krankheit: Morbus Addison tritt auf, wenn die Nebennieren keine ausreichenden Mengen an Kortikosteroidhormonen produzieren. Bei frühzeitiger Erkennung ist die Prognose gut.
  • Proteinverlust-Nephropathie: Proteinverlustnephropathie ist ein spezifisches Nierenproblem, das dazu führt, dass Proteine ​​und Blutserum in den Urin gelangen.
  • Proteinverlust-Enteropathie: Von einer Proteinverlust-Enteropathie spricht man, wenn es zu einem Verlust von Proteinen aus dem Blutkreislauf kommt, die in den Magen-Darm-Trakt gelangen.

Trennhund

Abschluss

Soft-Coated Wheaten Terrier sind fantastische Hunde, die den richtigen Besitzer begeistern werden. Wenn Sie gerne draußen sind und viele Aktivitäten mit einem Hund unternehmen, ist der Wheaten ein klarer Kandidat.

Wenn Sie sich auch einen Begleiter wünschen, der Ihnen nicht immer zuhört und Sie täglich herausfordern kann, Sie aber auch bedingungslos liebt, dann könnte der Wheaten Ihr Hund sein!


Bildnachweis: furry_portraits, Pixabay