Alle

5 Wunderpflanzen: Sie vertreiben Mücken und duften toll

25views

Wenn Sie die chemischen Sprays nicht möchten, können Sie das lästige Problem in den Griff bekommen Insekten Und Mücken auf natürliche Weise. Platzieren Sie diese fünf Pflanzen zu Hause und Sie werden Spaß haben! Sie werden nie wieder eine Mücke fliegen sehen. Und sonst nichts vom Geruch!

Weiterlesen: Vorsicht vor Mücken, die das West-Nil-Virus übertragen – EODYs Vorsichtsmaßnahmen

Das sind die 5 Wunderpflanzen

Geranie

Duftende Geranien sind eine beliebte Pflanze, die Mücken abwehrt. Ihr Aroma erinnert etwas an einen Zitronenduft, der an Citronella-Gras erinnert, und hält somit verschiedene Insektenarten fern.

Zitronengras

Citronellagras (oder Zitronengras) ist für seinen unverwechselbaren Geruch bekannt und der am häufigsten verwendete natürliche Inhaltsstoff in Insektenschutzmitteln. Um Mücken ein für alle Mal loszuwerden, empfiehlt der Brooklyn Botanic Garden Pflanzen mit Zitronenduft wie diese.

5 Pflanzen, die Mücken abwehren

Lavendel

Der Duft von Lavendel, der von den in seinen Blättern enthaltenen ätherischen Ölen herrührt, soll die Geruchsfähigkeit von Mücken hemmen. Diese Pflanze ist dürretolerant und benötigt Sonne und gute Drainage, um „am Leben“ zu bleiben.

5 Pflanzen, die Mücken abwehren

Rosmarin

Ein weiteres Mückenschutzmittel ist Rosmarin. Sowohl der New York Botanical Garden als auch PlantShed empfehlen diese Pflanze. Rosmarin ist ein Kraut, das vielen von uns sehr gut bekannt ist, und sein holziges Aroma ist genau das, was Mücken, aber auch Pflanzenmotten und Fliegen fernhält.

5 Pflanzen, die Mücken abwehren

königlich

Basilikum ist eine weitere Pflanze, die abweisend wirken kann. Der stechende Geruch, den Basilikumblätter verströmen, hält Schädlinge fern. Sie können Basilikum in kleinen Töpfen oder im Garten pflanzen, allein oder mit anderen Blumen, sofern beide Pflanzen die gleichen Überlebensbedürfnisse haben.

5 Pflanzen, die Mücken abwehren