Alle

Achtung Slowaken! Wenn Sie dies vor Ihrer Tür finden, werden Sie von Dieben beobachtet

30views

Das Portal beschrieb die ungewöhnliche Methode der Diebe, die von Bewohnern der Breslauer Wohnsiedlung Popowice veröffentlicht wurde. Eine der Bewohnerinnen schrieb in der Nachbarschaftsgruppe „Popowice Online“, dass sie seltsame Gegenstände auf der Matte vor der Tür gefunden habe. Eine Woche später brachen Diebe in eine der Wohnungen in derselben Straße ein.

Mitglieder der Nachbarschaftsgruppe posten Fotos und Videos von Menschen, die sich seltsam verhalten. Sie warnen sich auch gegenseitig, indem sie Warnhinweise in den Treppenhäusern aushängen. Ein Foto von einem von ihnen erschien am 2. September in der Gruppe.

Einbrecher markieren Wohnungen, indem sie kleine Gegenstände auf der Matte oder dem Türrahmen hinterlassen: Münzen, Drähte, sogar Tic Tacs, Kreidestriche usw.

Bewohner der Breslauer Wohnsiedlung warnen, dass dieses Problem zunimmt. Die Autoren fügten dem Bericht ein Foto eines Mannes bei, der angeblich die Wohnungen „überprüft“, um zu sehen, ob sich darin Mieter befinden. Gleichzeitig appellierten sie, alle derartigen Signale der Polizei zu melden.

So überprüfen Diebe, ob Sie zu Hause sind. Schauen Sie sich die Fußmatte an!

Nach Angaben des Portals news.gazeta.co.uk soll derselbe Mann auf einem Video vom 29. August dieses Jahres festgehalten worden sein, das in derselben Gruppe veröffentlicht wurde. Es zeigt den Mann, der sich auf die Matte unter der Tür hockt, bevor er schnell zur Treppe rennt.

Wir haben bereits mehrfach darüber geschrieben, wie Diebe Wohnungen markieren, um sie in Abwesenheit der Eigentümer auszurauben. Die Polizei betont, dass die ordnungsgemäße Absicherung der Wohnung besonders in der Ferienzeit wichtig ist, da wir dann am häufigsten in den Urlaub fahren und für längere Zeit abreisen. Allerdings ist der September ein Monat, in dem sich viele Menschen aufgrund der geringeren Zahl an Menschen dazu entschließen, für einen längeren Zeitraum zu verreisen.

Andererseits sind Diebe nicht untätig. Mithilfe verschiedener Tricks können Einbrecher feststellen, ob sich zu einem bestimmten Zeitpunkt jemand im Haus aufhält. Kriminelle versuchen oft, dies herauszufinden, indem sie kleine Gegenstände unter die Fußmatte legen – oft einen flachen, krümeligen Keks, Kuchen oder eine Süßigkeit. Oftmals kennzeichnen sie auch die Türen von Wohnungen mit verschiedenen Symbolen. Kürzlich tauchte eine weitere Methode von Dieben in den Nachrichten auf: das Werfen einer Münze auf die Matte vor der Tür.