Alle

Apple stellt iOS 18 mit einem anpassbareren Startbildschirm vor

7views

Apple hat gerade sein nächstes großes Software-Upgrade für das iPhone angekündigt: iOS 18.

In der WWDC-Keynote des Unternehmens demonstrierte Craig Federighi, Vizepräsident für Software, eine Vielzahl neuer Verbesserungen für Apples eigene Apps.

Zunächst gab es einen anpassbareren Startbildschirm, der es einem endlich ermöglicht, App-Symbole frei zu platzieren, wo immer man möchte, berichtet der Rand.

Auch das Kontrollzentrum wird weiterentwickelt; Sie können zwischen mehreren Seiten mit Steuerelementen wechseln und Ihre wichtigsten Funktionen umschalten, wobei Medien- und Smart-Home-Steuerelemente eine prominente Platzierung einnehmen.

iOS 18 erhöht außerdem den Datenschutz, indem es Ihnen ermöglicht, für jede von Ihnen ausgewählte App eine Authentifizierung zu verlangen. Und jetzt können Sie gezielt steuern, auf welche Kontakte Drittanbieter-Apps zugreifen können.

Die Nachrichten-App wird ausdrucksvoller: Sie können jedes Emoji in einer Tapback-Antwort verwenden – und es wird neue Formatierungen für Fettdruck, Unterstreichung, Notizen und Kursivschrift geben. /Telegraph/