Alle

Belgischer Malinois

42views

Belgische Malinois sind eine der stolzesten, fleißigsten und fleißigsten Hunderassen überhaupt. Diese Eigenschaften können sie zu phänomenalen Haustieren machen – wenn sie im richtigen Haushalt mit einem aktiven und erfahrenen Haustierelternteil leben.

Belgische Malinois waren, daher auch ihr Name. Sie wurden ursprünglich als Hirten gezüchtet, aber ihre Ausbildung und ihr Tatendrang führten sie zu mehreren anderen Berufen, darunter Schutz, Suche und Rettung sowie Bomben- und Drogenspürung. Das bedeutet, dass belgische Malinois in einem Stall am besten gedeihen, in dem sie eine Aufgabe zu erledigen haben, wie z. B. Fährtensuche und/oder Gehorsam.

Im ausgewachsenen Zustand sind männliche Belgische Malinois typischerweise 24–26 Zoll groß und wiegen 60–80 Pfund, während Weibchen etwa 22–24 Zoll groß sind und 40–60 Pfund wiegen.

Pflege eines belgischen Malinois

Belgische Malinois-Hunde sind unglaublich treu und klug, aber sie sind auch sehr energiegeladen und brauchen viel Bewegung und Stimulation. sind einfach nicht genug für diese Rasse.

Typischerweise brauchen Belgische Malinois mehr als 40 Minuten Bewegung pro Tag. Das macht sie zu großartigen Fahrradbegleitern. Sie eignen sich auch hervorragend für Agility-, Verfolgungs-, Hüte- und Obedience-Wettbewerbe.

Wenn belgische Malinois jedoch nicht genug Bewegung oder geistige Stimulation bekommen, zeigen sie häufig destruktives Verhalten, um sich zu unterhalten.

Gesundheitsprobleme des belgischen Malinois

Der belgische Malinois. Im Vergleich zu vielen anderen Rassen bestehen bei diesen Hunden keine großen gesundheitlichen Bedenken, insbesondere wenn sie von einem verantwortungsbewussten Züchter gezüchtet wurden.

Allerdings sind belgische Malinois für einige medizinische Probleme anfällig. wenn Sie Ihren belgischen Malinois-Welpen nach Hause bringen.

Ellenbogen- und Hüftdysplasie

Belgische Malinois sind anfällig für und, beides erbliche strukturelle Gelenkerkrankungen. Diese können Gelenkschmerzen verursachen. Zu den Anzeichen, auf die Sie zu Hause achten sollten, gehören:

  • Hinken ohne traumatische Vorgeschichte

  • Knallgeräusche aus den Gelenken

  • „Bunny-Hopping“ beim Laufen

  • Schwierigkeiten beim Stehen

  • Abnormale Sitzpositionen

  • Schwierigkeiten beim Auf- und Absteigen auf Möbel, beim Treppensteigen und beim Einsteigen in Autos

Bevor Sie einen belgischen Malinois-Welpen nach Hause bringen, stellen Sie sicher, dass Ihr Züchter die Eltern des Welpen auf diese Bedingungen testen lässt. Wenn bei Ihrem Haustier eine Dysplasie auftritt, kann die Behandlung von Schmerzmitteln bis hin zu einer Operation reichen.

Katarakte

Belgische Malinois sind außerdem anfällig für eine fortschreitende Verhärtung der Augenlinse. Dies führt zu einer Trübung des Auges und schließlich zur Erblindung. Sollte dies dennoch der Fall sein, kann ein chirurgischer Eingriff durch einen tierärztlichen Augenarzt durchgeführt werden, um die Linse auszutauschen.

Progressive Netzhautatrophie (PRA)

Die Netzhaut ist eine Zellschicht im hinteren Teil des Auges, die es Ihnen ermöglicht, Licht zu sehen. „Atrophie“ bedeutet, mit der Zeit zu verkümmern. Vereinfacht gesagt führt dies zu einer Schädigung der Netzhaut und damit zur Erblindung.

Glücklicherweise ist diese Krankheit nicht schmerzhaft, daher sind die primären Anzeichen die, die man von einem erblindeten Tier erwarten kann: Anstoßen gegen Gegenstände, Schwierigkeiten beim Fangen von Leckerlis, Stolpern über Bordsteine ​​oder Treppen usw.

Leider gibt es keine Behandlung für PRA, aber ein guter belgischer Malinois-Züchter wird die Eltern untersuchen, damit die Krankheit nicht auf ihre Nachkommen übertragen wird.

Was man einem belgischen Malinois füttern sollte

Belgischer Malinois trabt mit heraushängender Zunge durch hohes Gras
Bildnachweis: Adobe Stock/Mary Perry

Belgische Malinois haben keine besonderen Ernährungsbedürfnisse. Im Allgemeinen eignen sie sich gut für jedes hochwertige Hundefutter unter tierärztlicher Aufsicht. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Haustier eine altersgerechte Ernährung erhält – Welpenfutter sollte gegeben werden, bis Ihr Haustier mindestens 1 Jahr alt ist, bevor auf Futter für ausgewachsene Hunde umgestellt wird.

Wie man einen belgischen Malinois füttert

Die Fütterungspläne für Hunde werden individuell für jeden Hund festgelegt. Aber im Allgemeinen sollte Belgischer Malinois zweimal täglich gefüttert werden – einmal morgens und einmal abends. Belgischer Malinois, bis zu viermal täglich.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Tierarzt, um herauszufinden, was für Ihr Haustier am besten ist.

Wie viel sollte man einem belgischen Malinois füttern?

hängt von vielen Faktoren ab, darunter dem Alter, dem Aktivitätsgrad und der Größe Ihres Welpen. Die Rückseite der Tasche könnte ein guter Ausgangspunkt sein, da dort eine Tabelle mit Angaben zum aktuellen Alter und Gewicht zu finden ist. Lesen Sie diesen Leitfaden regelmäßig durch, da Welpen schnell wachsen und sich ihr Kalorienbedarf ändert.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um die richtige Futtermenge für Ihr Haustier zu bestimmen.

Ernährungstipps für einen belgischen Malinois

Wenn ein ansonsten gesundes Haustier eine Diät erhält, sollte es keines benötigen, es sei denn, Ihr Tierarzt weist Sie darauf hin.

Verhaltens- und Trainingstipps für belgische Malinois

Belgischer Malinois-Hund mit einem grünen Frisbee im Maul
Bildnachweis: Adobe Stock/Mary Perry

Belgische Malinois benötigen ein umfassendes Training, um Verhaltensprobleme zu minimieren und ihren Geist zu beschäftigen. Die Ausbildung sollte so früh wie möglich beginnen und ein Leben lang fortgesetzt werden, um sie zu versorgen.

Persönlichkeit und Temperament des belgischen Malinois

Belgische Malinois sind unglaublich treue Hunde und neigen dazu, eine unzerbrechliche Bindung zu ihrem Menschen aufzubauen. Sie sind nicht die Art von Hund, die man einfach im Hinterhof zurücklassen kann, um sich zu unterhalten. Letztendlich wünschen sie sich nichts sehnlicher, als so viel Zeit wie möglich mit Ihnen zu verbringen.

Außerdem sind sie eine sehr energiereiche Rasse, die viel Bewegung und Stimulation braucht. Im Idealfall sollten sich belgische Malinois mehr als 40 Minuten pro Tag bewegen – mit Ihnen an ihrer Seite. Zu den Dingen, die sie lieben, gehören Hüten, Beweglichkeit, Suche und Rettung sowie Fährtensuche.

Belgisches Malinois-Verhalten

Wenn belgische Malinois nicht genug Bewegung oder Stimulation bekommen, zeigen sie oft destruktives Verhalten, wie zum Beispiel:

Im Idealfall sollten sich belgische Malinois mehr als 40 Minuten pro Tag bewegen – mit Ihnen an ihrer Seite.

Ein gut erzogener und sozialisierter belgischer Malinois kann ein echter Hund sein, aber eine seiner angeborenen Eigenschaften ist es, wachsam gegenüber seiner Familie zu sein. Dies kann zwar durchaus Vorteile haben, kann aber auch dazu führen, dass es schwierig wird, Gäste oder Fremde ins Haus zu lassen. Auch hier sollten Training und Sozialisierung beginnen, wenn Ihr belgischer Malinois-Welpe jung ist, und sein ganzes Leben lang fortgesetzt werden.

Auch belgische Malinois sind sehr daran interessiert, Gegenstände zu bewegen. Dies kann dazu führen, dass sie Autos, anderen Tieren und sogar Kindern nachjagen. Möglicherweise versuchen sie auch, ihre Hütefähigkeiten zu nutzen, um Kleinkinder und Kleinkinder zusammenzutreiben. Beaufsichtigen Sie stets die Interaktionen zwischen Kindern und Hunden aller Rassen.

Belgisches Malinois-Training

Belgische Malinois sind unglaublich kluge Hunde, was sie zu lernfreudigen (und schnellen!) Hunden macht.

Es wird empfohlen, belgische Malinois-Welpen von einem Fachmann erziehen zu lassen, der mit der Rasse vertraut ist. Ein erfahrener Trainer kann Ihnen dabei helfen, Ihren Hund für Aufgaben auszubilden, die seinen Geist anregen können – ein entscheidender Aspekt für diese Rasse.

Diese Tätigkeiten werden für sie oft als unterhaltsame Beschäftigung angesehen und es ist wichtig, dass Sie in den Trainingsprozess einbezogen werden, da dies die Bindung Ihres Haustiers zu Ihnen stärkt.

Unterhaltsame Aktivitäten für einen belgischen Malinois

  • Hüten

  • Verfolgung

  • Gehorsam

  • Rodeln

  • Beweglichkeit

  • Therapieassistenz

Belgischer Malinois-Pflegeführer

Belgischer Malinois-Hund liegt im Gras und blickt direkt in die Kamera
Bildnachweis: Adobe Stock/DragoNika

Im Gegensatz zu einigen anderen belgischen Hunden, wie dem langhaarigen Hund, haben belgische Malinois-Welpen ein kurzes, wasserdichtes Fell, wodurch sie leicht zu pflegen sind.

Sie verlieren saisonal zweimal im Jahr Haarausfall. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie im Herbst und Frühling mehr Haare auf dem Boden sehen. Dieses „Ausblasen“ der Unterwolle dauert normalerweise zwei bis drei Wochen und hilft, den Körper besser auf die kommende Jahreszeit (Winter oder Sommer) vorzubereiten. Wie bei allen Hunden sind ihre .

Hautpflege

Belgische Malinois haben wasserfestes Fell, das die Haut schützt. Wie jeder Hund können sie, aber das ist ungewöhnlich. Aufgrund ihres aktiven Lebensstils und ihrer Liebe zur Natur wird eine ganzjährige Vorbeugung gegen Herzwürmer, Flöhe und Zecken dringend empfohlen.

aber normalerweise nicht öfter als einmal pro Monat, um ein Austrocknen der Haut zu vermeiden. Hunde sollten immer mit einem auf ihre Haut und ihren pH-Wert abgestimmten Bad gebadet werden und nicht mit menschlichen Shampoos oder Körperwaschmitteln.

Fellpflege

Um Ihren belgischen Malinois gesund zu halten, reicht es aus, das Fell gelegentlich zu bürsten (eine Bürste mit mittleren Borsten, ein Gummi-Pflegehandschuh oder ein Jagdhundhandschuh reichen aus). Dies fördert das Wachstum neuer Haare und verteilt Öle im gesamten Fell.

Augenpflege

Belgische Malinois sind äußerst aktive Hunde, die einen Kratzer am Auge oder andere Verletzungen erleiden können. Wenn Sie oder Ihr Welpe daran reiben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Und da bei dieser Rasse ein Risiko für PRA und Katarakte besteht, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Sehkraft Ihres Haustieres haben.

Ohrenpflege

Die Ohren des Belgischen Malinois sollten monatlich auf Symptome wie übermäßiges Ohrenschmalz, Rötungen und Entzündungen untersucht werden. Für einen ansonsten gesunden belgischen Malinois mit einem .

Überlegungen für Haustiereltern

Es gibt mehrere Dinge, die beachtet werden müssen, bevor man sich einen belgischen Malinois ins Haus holt. Es ist wichtig, Folgendes zu beurteilen, um festzustellen, ob diese Rasse für Sie geeignet ist:

  • Sind Sie in der Lage, dieser energiegeladenen Rasse die körperlichen und geistigen Möglichkeiten zu bieten, die sie braucht?

  • Können Sie in eine frühzeitige und konsequente Schulung durch einen Fachmann investieren?

  • Wird Ihr Hund eine Aufgabe haben, die ihn beschäftigt und engagiert hält?

Wenn die Antwort auf diese Fragen „Ja“ lautet, sind Sie vielleicht bereit für diesen energiegeladenen Hund aus Belgien.

Häufig gestellte Fragen zu belgischen Malinois

Ist ein belgischer Malinois ein guter Familienhund?

Belgische Malinois sind unglaubliche, energiegeladene Tiere, die im richtigen Haushalt hervorragende Familienhunde abgeben können. Aufgrund ihres überdurchschnittlichen Bedarfs an geistiger und körperlicher Bewegung können diese Hunde für den Durchschnittshaushalt die falsche Wahl sein.

Sind belgische Malinois kluge Hunde?

Belgische Malinois sind unglaublich intelligente Tiere, was sie zu leicht zu erziehenden und äußerst erfolgreichen Arbeitshunden macht. Sie lernen schnell und engagiert, sodass das Training nicht nur Spaß macht, sondern auch entscheidend für ihr geistiges Wohlbefinden ist.

Wie viel kostet ein belgischer Malinois?

Der Preis für belgische Malinois kann je nach Blutlinie des Hundes, Alter des Hundes und ob der Hund eine spezielle Ausbildung erhalten hat, stark variieren. Bei Hunden, die ausgebildet wurden, bestimmt auch das Ausbildungsniveau die Kosten.

Im Durchschnitt kostet ein reinrassiger belgischer Malinois-Welpe mit im American Kennel Club registrierten Eltern etwa 2.000 bis 3.500 US-Dollar. Dies kann jedoch je nach Standort und Abstammung des Welpen stark variieren.

Was ist der Unterschied zwischen Belgischen Malinois und Deutschen Schäferhunden?

Belgische Malinois sind Hunde, die wie … aussehen. Angesichts der ähnlichen Fellmuster und inhärenten Persönlichkeitsmerkmale, die Hüterassen mit sich bringen, ist es leicht zu erkennen, wie Belgischer Malinois und Deutscher Schäferhund miteinander verwechselt werden können. Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede zwischen ihnen.

  • Belgische Malinois wurden in Belgien gezüchtet, während Deutsche Schäferhunde in Deutschland gezüchtet wurden.

  • Beide Rassen sind ähnlich groß, belgische Malinois wiegen jedoch normalerweise weniger als Deutsche Schäferhunde. Belgische Malinois wiegen normalerweise 40–80 Pfund, während Deutsche Schäferhunde 50–90 Pfund wiegen können.

  • Die Farben des Belgischen Malinois sind hellbraun mit einer schwarzen Maske und schwarzen Ohren sowie einem kurzen Fell. Deutsche Schäferhunde haben ein etwas längeres Fell mit einem schwarz-lohfarbenen oder schwarz-silbernen Fell und einem schwarzen Fellsattel auf dem Rücken.

  • Beide Rassen sind energiegeladen und brauchen eine Beschäftigung, die ihren Geist anregt und sie glücklich macht. Aber im Allgemeinen haben Belgische Malinois tendenziell ein etwas höheres Energieniveau als Deutsche Schäferhunde.

Ausgewähltes Bild: iStock/Sansargo


GESCHRIEBEN VON

Tierarzt

Dr. Brittany Grenus schloss 2018 ihr Studium an der Tufts Cummings School of Veterinary Medicine mit einem Doktortitel in Veterinärmedizin und einem… ab.