Alle

Beobachtet Sie Ihre Handykamera heimlich? So erkennen Sie es und schalten es aus

9views

Die Kamera Ihres Telefons beobachtet, was Sie tun. Einige Websites und Apps können Ihre Aktivitäten auf diese Weise verfolgen. Wir verraten Ihnen, wie Sie herausfinden, ob Sie jemand über die Kamera Ihres Smartphones beobachtet und was Sie tun können, um sich zu schützen.

Vor einiger Zeit haben wir darüber geschrieben, wie man das Abhören von Telefonaten deaktivieren kann. Aber das ist nicht das Einzige, was Sie tun können, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Es gibt Fälle, in denen die Kamera Ihres Telefons Sie verfolgt. Dies geschieht, wenn Sie bestimmten Apps oder Websites den Zugriff auf Ihre Kamera erlauben. Einige von ihnen nutzen die Kamera tatsächlich, um ordnungsgemäß zu funktionieren (z. B. Instant Messaging), andere benötigen jedoch überhaupt keinen Zugriff auf die Kamera. Wir erklären Ihnen, was Sie tun können, um es zu blockieren.

Wie überprüfen Sie, ob Ihnen jemand über die Kamera Ihres Smartphones folgt?

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass die Kamera Ihres Telefons Sie nicht verfolgt. Dies kann unter anderem dadurch erreicht werden, dass bestimmten Websites der Zugriff auf die Kamera gestattet wird. Wenn Sie ein Android-Telefon haben, gehen Sie zu dem von Ihnen verwendeten Browser und klicken Sie auf die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Webeinstellungen“. Suchen Sie nach Kamera.

Nach dem Klicken sehen Sie eine Liste der Websites, die Zugriff auf Ihre Kamera haben und Sie sehen können. Um Websites aus der Liste zu entfernen, die Sie nicht verwenden und denen Sie den Kamerazugriff entziehen möchten, tippen Sie auf die Adresse und wählen Sie Blockieren. Das Gleiche müssen Sie auch bei Bewerbungen tun. Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen und wählen Sie dann Anwendungen aus.

Suchen Sie nach App-Berechtigungen und wählen Sie dann Kamera aus. Es erscheint eine Liste der Anwendungen, die Zugriff auf die Kamera haben. Wenn Sie auf das Symbol einer bestimmten App klicken, können Sie „Blockieren“ auswählen, wenn Sie nicht möchten, dass diese App die Kamera verwendet.

Spioniert die Kamera Ihres Telefons Sie aus? Weitere Optionen finden Sie hier

Wenn Sie Ihre Privatsphäre noch mehr schützen möchten, können Sie noch einige weitere Einstellungen auf Ihrem Telefon ändern.

Beschränken Sie, dass die Kamera im Hintergrund läuft. Gehen Sie zum Play Store und klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild. Scrollen Sie zum Ende der Liste und wählen Sie die Registerkarte Hilfe und Feedback. Klicken Sie unter „Installierte Anwendungen entfernen“ auf den Hyperlink „Zum Öffnen der Anwendungseinstellungen klicken“. Wählen Sie in der Liste der Anwendungen Kamera, dann Erweiterte Einstellungen und dann Akku aus.

Wählen Sie die Option Hintergrundaktivität einschränken und bestätigen Sie die Auswahl, indem Sie auf die Schaltfläche Einschränkungen eingeben klicken. Die Kamera funktioniert normal, läuft jedoch nicht im Hintergrund und zeigt keine Vorschau an.

Ändern Sie die Einstellungen so, dass die Kamera-App die Systemeinstellungen nicht ändert. Klicken Sie dazu auf das entsprechende Symbol und halten Sie es eine Weile gedrückt. Wählen Sie App-Informationen. Scrollen Sie zum Ende der Liste und wählen Sie Systemeinstellungen bearbeiten. Standardmäßig ist diese Funktion aktiviert. Klicken Sie darauf und verwenden Sie dann den Schieberegler auf der rechten Seite des Bildschirms, um es auszuschalten.