Alle

Bestreichen Sie die Unterseite des Bügeleisens mit einem Geschirrspültablett. Sie werden staunen, wie groß die Wirkung sein wird

29views

Wussten Sie, dass es wirksame Produkte zur Entfernung von Ablagerungen auf Keramik-Bügeleisen gibt, die sich beim Bügeln auf der Oberfläche festsetzen können? Aber diese Mittel sind nicht so verbreitet, wie es scheint. Sie möchten die Keramikoberfläche Ihres Bügeleisens reinigen, damit es für die Veranstaltung wieder verwendet werden kann?

Wählen Sie sanfte Methoden

Wenn Stoffreste oder anderer Schmutz auf Ihrem Bügeleisen eingebrannt sind, kann es schwierig sein, diese zu entfernen, ohne die Keramikoberfläche zu beschädigen. Einige Methoden, wie z. B. die Verwendung harter und scharfer Werkzeuge, können das Eisen dauerhaft beschädigen. Daher ist es besser, weichere Schleifmittel zu verwenden, die dabei helfen, Schmutz zu entfernen und gleichzeitig keine Kratzer verursachen.

Zum Reinigen des Bügeleisens können Sie beispielsweise einen Spülmaschinentab verwenden. Für eine ordnungsgemäße Reinigung ist es wichtig, die Kochplatte zunächst auf maximale Temperatur aufzuheizen. Es sollte erwähnt werden, dass Geschirrspültabletten bei der Haushaltsreinigung vielfältig einsetzbar sind. Neben dem Geschirrspülen bewähren sie sich auch beim Reinigen von Küche und Bad. Sie sind in der Lage, selbst hartnäckigstes Fett erfolgreich zu entfernen.

Versuchen Sie es mit Essig

Es gibt noch einen weiteren Heimtrick, um eingebrannte Rückstände von der Eisenplatte zu entfernen: Die Verwendung von Essig. Bei dieser Methode empfiehlt es sich, die verbrannte Stelle mit einem in Essig getränkten Tuch abzuwischen, während das Bügeleisen leicht erhitzt wird. Allerdings ist diese Methode nicht ungefährlich, da Verbrennungsgefahr besteht. Daher empfiehlt es sich, ein größeres Stück Stoff in Essig einzuweichen, es auf ein Bügelbrett zu legen und dann mit einem heißen Bügeleisen darüber zu fahren, als ob man es bügeln wollte.

Foto: Shutterstock

Verhütung

Um verbrannte Stellen auf unseren Lieblingskleidungsstücken zu vermeiden, sollten Sie einige Regeln beachten: Verwenden Sie die richtige Temperatur, stellen Sie bei empfindlichen Stoffen eine niedrigere Stufe ein und bügeln Sie bedruckte T-Shirts auf links. Bei der Verwendung von Dampfbügeleisen ist es besser, destilliertes Wasser zu verwenden, um Kalkablagerungen zu vermeiden.

Wenn die Verbrennung jedoch bereits auftritt, verzweifeln Sie nicht. Bei neuen Bügeleisen hilft Ihnen die Selbstreinigungsfunktion, bei älteren hilft Ihnen Essig. Achten Sie nur darauf, dass nicht zu viel Essig in das Bügeleisen gelangt.

Foto: Shutterstock