Alle

Die 6 besten Produkte zur Floh- und Zeckenprävention für Welpen

49views

Wenn ein neuer Welpe nach Hause kommt, wirft er neben der Aufregung auch viele Fragen und Sorgen auf. Zu diesen Fragen gehört es, herauszufinden, wann Ihr Welpe alt genug ist, um mit der vorbeugenden Pflege zu beginnen. Mit der richtigen Anleitung kann die Auswahl des richtigen Produkts mit Zuversicht erfolgen und muss kein stressiges Erlebnis sein.

Warum ist Floh- und Zeckenprävention für Welpen wichtig?

Flohprävention für Welpen

Die Floh- und Zeckenprävention schützt Welpen, indem sie alle Flöhe und Zecken abtötet, die sich an der Haut des Welpen festsetzen. Bei Ihrem Hund ernähren sich diese Parasiten vom Blut Ihres Welpen und können Anämie (erheblicher Blutverlust) verursachen. Wenn der Floh- und Zeckenbefall schwerwiegend genug ist, benötigt ein Welpe möglicherweise eine Bluttransfusion, um zu überleben.

Flöhe können auch Darmparasiten namens Bandwürmer übertragen. Wenn ein Welpe einen mit Bandwürmern infizierten Floh frisst, kann er sich mit Bandwürmern infizieren. Diese Darmparasiten verursachen Juckreiz und Reizungen im Bereich des Anus.

Zeckenprävention für Welpen

Zecken können eine Vielzahl bakterieller Krankheiten übertragen, die schwerwiegend sein können, darunter:

Während nicht jede Zecke Bakterien trägt, können andere mehrere Arten in sich tragen. Wenn eine Zecke tatsächlich eine bakterielle Infektion trägt, muss sie sich mindestens 24 bis 48 Stunden lang von einem Welpen ernähren, um die Bakterien in den Blutkreislauf des Welpen zu übertragen und eine durch Zecken übertragene Krankheit zu verursachen.

Plan zur Floh- und Zeckenprävention für Welpen

Verabreichen Sie Ihren Welpen immer das ganze Jahr über eine Floh- und Zeckenprävention, um sie vollständig vor Parasiten zu schützen. Die meisten Hunde verbringen viel Zeit im Freien, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, auf Flöhe und Zecken zu stoßen.

Selbst wenn Welpen nur wenig Zeit im Freien verbringen – oder nur drinnen Toiletten benutzen – besteht für sie immer noch das Risiko, sich Flöhe und Zecken anzustecken. Menschen können Flöhe und Zecken auch unwissentlich über ihre Kleidung oder Schuhe ins Haus tragen. Aus diesen Quellen können Flöhe und Zecken leicht auf Haustiere springen und sich von ihnen ernähren.

Wenn Sie einen strengen Zeitplan für die Floh- und Zeckenprävention bei Ihrem Welpen einhalten, schützen Sie ihn vor Flöhen und Zecken sowie vor Bandwürmern und den durch Zecken übertragenen Krankheiten, die sie übertragen.

Die 6 besten Produkte zur Floh- und Zeckenprävention für Welpen

  • ist ein hydrolysierter Kaubonbon mit Schweinefleischgeschmack, der einen Monat lang vor Flöhen und Zecken schützt. Sobald ein Welpe älter als 6 Monate ist, kann er auf die Rasse umgestellt werden Bravecto® 3-Monats-Kauartikel das alle 90 Tage zur Floh- und Zeckenprävention verabreicht wird.

  • ® ist ein oraler Floh- und Zeckenschutz, der in einer weichen Kautablette mit Rindfleischgeschmack erhältlich ist. Es muss einmal im Monat zu einer Mahlzeit verabreicht werden, um Flöhe und Zecken abzutöten und vor ihnen zu schützen.

  • schützt vor Flöhen, Zecken, Herzwürmern, Spulwürmern und Hakenwürmern. Simparica Trio ist eine Kautablette mit Lebergeschmack, die einmal monatlich verabreicht werden muss.

  • ® ist eine orale Floh-/Zeckenprävention ohne Herzwurm- oder Darmparasitenprävention. Es ist eine Kautablette mit Lebergeschmack und wird einmal monatlich zu einer Mahlzeit eingenommen.

  • ® ist ein wasserfester, topischer Floh-/Zeckenschutz, der Mücken, Flöhe, Zecken und Läuse abtötet und beißende Fliegen abwehrt. Dieses in Applikatortuben verpackte Produkt muss einmal im Monat in zwei bis drei Dosen direkt auf die Haut auf den Rücken aufgetragen werden.

  • ist geruchlos, wasserbeständig und wird um den Hals getragen. Seresto-Halsbänder schützen bis zu acht Monate lang vor Flöhen, Zecken und Läusen. Wenn ein Welpe wächst, muss möglicherweise sein Halsband gelockert werden, damit es aufgrund des Wachstums nicht zu eng am Hals anliegt. Es wird nicht empfohlen, das Halsband abzunehmen, wenn Welpen baden oder schwimmen gehen.

Orale Floh-/Zeckenprodukte sind am wirksamsten und töten Flöhe und Zecken innerhalb von 24 Stunden – was schneller ist als topische Produkte oder Seresto-Halsbänder. Es dauert 24 Stunden, um Flöhe abzutöten, und 48 Stunden, um Zecken abzutöten. So bleibt den Zecken Zeit, eine durch Zecken übertragene Krankheit zu übertragen, bevor sie durch den Wirkstoff im Seresto-Halsband abgetötet werden. Da Flöhe gegen topische Floh-/Zeckenprodukte resistent werden, wird die orale Floh- und Zeckenprävention als schnellste und wirksamste Methode zur Abtötung von Flöhen und Zecken empfohlen.

Was Sie vor Beginn der Floh- und Zeckenprävention beachten sollten

Bei der Auswahl der besten Floh-/Zeckenprävention für Ihren Welpen ist es wichtig, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass Ihr Welpe für den Erfolg gerüstet ist, bevor Sie mit der vorbeugenden Behandlung beginnen. Ihr Tierarzt wird sicherstellen wollen, dass die folgende Liste vollständig ist, bevor er ein neues Medikament einführt.

Alter des Welpen

Das Alter des Welpen ist wichtig, um zu bestimmen, wann ein Hund angemessen mit Floh- und Zeckenmedikamenten beginnen kann. Wenn es sich bei Ihrem Welpen um einen geretteten Welpen handelt, kann Ihr Tierarzt anhand seiner körperlichen Merkmale und anderer Gesundheitsindikatoren das ungefähre Alter bestimmen.

Gewicht des Welpen

Denken Sie daran, dass Ihr Welpe mehrere Monate lang wachsen wird, das Ausmaß des Wachstums jedoch von der Rasse abhängt. Zwerghunde sowie Hunde mittlerer und großer Rassen werden bis zu einem Jahr alt, während Hunde großer Rassen wie Deutsche Doggen und Mastiffs bis zu einem Alter von 18 Monaten heranwachsen. Wenn Ihr Welpe wächst, muss der Gewichtsbereich der Floh-/Zeckenprävention an die Wachstumsgeschwindigkeit angepasst werden. Bei jedem Untersuchungstermin wiegt Ihr Tierarzt Ihren Welpen, um ihm die richtige Dosis Floh-/Zeckenschutz zu verabreichen.

Floh- und Zeckenschutzmittel nur für Hunde

Kaufen Sie immer Floh- und Zeckenpräparate, die speziell für Hunde entwickelt wurden. Floh- und Zeckenmittel für Hunde dürfen nicht bei Katzen oder anderen Tieren angewendet werden. Ebenso sollte die Floh- und Zeckenprävention bei Katzen niemals bei Ihrem Welpen angewendet werden. Lesen Sie vor der Anwendung die Produktanweisungen und halten Sie diese Produkte von Kindern fern, da sie beim Verschlucken schädlich sein oder in die Augen gelangen können.

Halten Sie einen konsistenten Zeitplan ein

Richten Sie auf Ihrem Telefon oder Kalender eine Erinnerung ein, wenn bei Ihrem Welpen eine Floh-/Zeckenprävention ansteht. Das Auslassen oder Aufschieben einer empfohlenen Dosis Floh- und Zeckenschutz erhöht das Risiko, sich Flöhe und Zecken anzustecken. Einige Mittel zur Floh-/Zeckenprävention bieten Aufkleber an, die Sie als Erinnerung in Ihren Kalender kleben können.

Ausgewähltes Bild: iStock.com/AleksandarNakic


GESCHRIEBEN VON

Tierarzt

Ich lebe in Raleigh, North Carolina. Ich habe meinen BS-Abschluss in Biologie an der UNC-Chapel Hill im Jahr 2000 und meinen DVM-Abschluss an der NCSU im Jahr 2006 erworben. Ich habe…