Alle

Die Schwiegermutter erfand eine neue Art, den Teppich zu reinigen. Dafür nimmt er eine Tablette in die Spülmaschine

21views

Eine kleine Spülmaschinentablette hat es in sich. Er muss sich mit mehreren Sätzen schmutzigen Geschirrs auseinandersetzen, es gründlich reinigen und polieren. Aber es kann noch viel mehr. Sie hatten wahrscheinlich keine Ahnung, dass man damit Teppiche reinigen kann. Wir beraten Sie, wie es geht.

Unangenehme Teppichreinigung

Regelmäßiges Staubsaugen garantiert nicht die perfekte Sauberkeit des Teppichs, daher muss er von Zeit zu Zeit nass gereinigt werden. Auf den beliebten weichen, warmen und attraktiven Bodenbelag möchten Sie sicher nicht verzichten. Es sieht gemütlich aus, ermöglicht kleinen Kindern das Spielen auf dem Boden und dämpft Trittgeräusche. Für eine gründliche Reinigung des Teppichs sorgt ein professioneller Techniker, Sie können sich aber auch mit deutlich günstigeren Mitteln selbst helfen.

Bei hartnäckigem Schmutz mit einer Spülmaschinentabs

Lösen Sie die Tablette in der Spülmaschine gründlich in einem Eimer mit heißem Wasser auf. Um möglichst schnell eine große Fläche zu schrubben, bereiten Sie ein Geschirrtuch und einen Topfdeckel vor. Es wird Ihnen gleichzeitig einen guten Halt geben. Tränken Sie ein Tuch gründlich mit der Lösung und wickeln Sie es um den Deckel. Reiben Sie den Teppich mit dem mitgelieferten Reinigungsaufsatz ab. Schmutz hat keine Chance. Betreten Sie den gereinigten Teppich erst, wenn er vollständig trocken ist.

Foto: Shutterstock

Eine weitere Verwendung des Tablets in der Spülmaschine

Sie verwenden die Tabs bei jeder Reinigung in der Spülmaschine. Sie eignen sich beispielsweise hervorragend, wenn Sie Brandflecken vom Boden eines Topfes entfernen müssen. Lösen Sie die Tablette einfach in etwas Wasser in einem Topf auf und erhitzen Sie sie nach und nach auf dem Herd. Die Verbrennung beginnt sich zu lösen und Sie können sie viel leichter entfernen.

Sie helfen auch beim Reinigen der Toilette. Es reicht aus, die Tablette in die Toilette zu werfen, heißes Wasser aufzugießen und die Schüssel wie gewohnt zu reinigen. Schmutz und Ablagerungen gehören der Vergangenheit an. Die Spülmaschinentablette eignet sich auch als Waschmaschinenreiniger. Schalten Sie ab und zu den längsten Waschgang mit maximaler Temperatur ein und werfen Sie die Tablette in die Trommel der Waschmaschine. Sie können die Tablette leicht zerdrücken. Entfernt Fett und Ablagerungen in der Waschmaschine.

Foto: Shutterstock