Alle

Die Tschechen haben noch nicht gelernt, selbst Würste richtig zu erhitzen. Ein falscher Schritt wird sie ruinieren

22views

Hotdog oder Würstchen sind ein schnelles Gericht, das jeder von uns von Zeit zu Zeit zum Abendessen oder Frühstück zubereitet. Die Tatsache, dass wir noch nicht gelernt haben, wie man Würstchen erhitzt, dürfte eine noch größere Überraschung sein. Das Verfahren erscheint auf den ersten Blick einfach, doch man kann das Ergebnis leicht verfälschen.

Schnelle Zubereitung von Hot Dogs und Würstchen

Es gibt viele Mythen über Würstchen, Würstchen und andere Wurstwaren. Manche halten sie sogar für ein gesundheitsgefährdendes Produkt oder etwas, das eine schlanke Linie sofort als selbstverständlich ansieht. Aber die Wahrheit bleibt: Wenn Sie sich für eine Qualitätswurst entscheiden, können Sie diese genießen und es macht überhaupt nichts, wenn Sie sie von Zeit zu Zeit in Ihren Speiseplan aufnehmen. Wenn wir diejenigen beiseite lassen, die die Zubereitung von Würstchen möglichst beschleunigen wollen und sie in die Mikrowelle oder in den Wasserkocher geben, stellen wir fest, dass auch andere beim Erhitzen von Würstchen einen grundsätzlichen Fehler machen.

Vom Kühlschrank bis in den Topf

Würste oder andere Wurstwaren dürfen nicht erhitzt werden, indem man sie aus dem Kühlschrank nimmt, sie in einen Topf mit kaltem Wasser gibt und dann die Kochplatte oder den Herd einschaltet. Dieser Vorgang führt dazu, dass die Würste häufig platzen und ein fader Geschmack und eine unangenehme Konsistenz entstehen. Um diesen Fehler zu vermeiden, machen Sie sich mit den Anweisungen zum richtigen Garen von Würstchen, Würstchen und anderen Wurstsorten vertraut.

Foto: Shutterstock

So bereiten Sie Würstchen richtig zu

Nehmen Sie die Würstchen und Würstchen vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie bei Zimmertemperatur stehen. Bereiten Sie dann einen Topf mit Wasser vor und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und tauchen Sie die Würstchen nur kurz ins Wasser. Die Würste dürfen nicht länger als 2 Minuten im Wasser liegen. Man kann die Würstchen ein paar Minuten aufwärmen lassen, sie garen dann etwa 5 bis 7 Minuten. Überprüfen Sie stets, ob Sie die Plastikfolie von der Wurst entfernt haben.

Schon heute kann man sehr hochwertige Wurstsorten und Würste mit hohem Fleischanteil kaufen, wirft einen Blick auf die Bauernmärkte, dort entdeckt man oft echte Köstlichkeiten. Ergänzen Sie den Verzehr immer mit einer großen Portion Gemüse.

Foto: Shutterstock, Quelle: ,