Alle

Die Tschechen lassen die Kelle im Suppentopf. Das ist ein großer Fehler, der alles ruinieren wird

21views

Eile oder Absicht beim Kochen? Was passiert, wenn die Schöpfkelle im Topf bleibt, während die Suppe kocht oder abkühlt? Dabei handelt es sich um eine Verunreinigung, die das ganze Gericht schnell verderben kann. Nehmen Sie die Schöpfkelle aus dem Topf.

Den Löffel wegräumen

Viele Menschen verwenden beim Kochen von Suppen oder Soßen eine Schöpfkelle. Sie sammeln Schaum oder große Gewürzstücke damit auf, probieren und vermischen. Nur wenige Menschen stellen die Schöpfkelle zur Wiederverwendung auf den Teller und kochen in der Zwischenzeit Speisen unter dem Regal. Die meisten Menschen geben die Schöpfkelle nach Gebrauch in die Spülmaschine und verwenden zum Servieren eine saubere Schöpfkelle.

Geruchsabsorption

Wenn Sie den Messlöffel im abgekühlten Lebensmittel belassen und den Deckel schließen, gelangt mehr Luft in das Lebensmittel. Es gibt sogar viele, die Lebensmittel mit einem Löffel unter dem Deckel im Kühlschrank aufbewahren. Die Suppe oder Soße nimmt dann die Gerüche anderer Gerichte aus dem Zimmer oder dem Kühlschrank auf. Beispielsweise sind die Gerüche von Zwiebeln und Knoblauch sehr unangenehm.

Schnelleres Abkühlen von Lebensmitteln

Wie bereits erwähnt, führt die Schöpfkelle im Topf dazu, dass der Deckel nur unzureichend schließt und das Essen zu viel Luft bekommt. Dadurch kühlt das Essen früher ab und Sie müssen es erneut aufwärmen. Gleichzeitig beginnt das Essen schneller zu verderben.

Foto: Shutterstock

Eine Einladung für Bakterien

Über die Luft gelangen Bakterien auch in die Nahrung. Warme Speisen sind sehr verlockend und sobald sie ausreichend abgekühlt sind, vermehren sich Bakterien schnell. Das Essen kann dann Verdauungsprobleme verursachen oder direkt bedenklich sein. Lagern Sie Lebensmittel immer in perfekt verschlossenen Behältern und am besten sofort im Kühlschrank, wenn die Temperatur der Lebensmittel dies zulässt.

Kunststoffgeschirr verändert sich

Kunststoff neigt dazu, Gerüche zu absorbieren und gleichzeitig die Farbe zu verändern. Wenn Sie Plastikkellen und anderes Zubehör in einem Topf mit aromatischen Soßen zurücklassen, müssen Sie damit rechnen, dass das anschließende Waschen sehr problematisch ist. Eine andere Farbe wird Sie stören, insbesondere wenn Sie das Zubehör in der Nähe des Kochzentrums aufhängen. Farbiges Geschirr sieht ästhetisch nicht sehr ansprechend aus.

Foto: Shutterstock