Alle

Dieses nun anstelle des Rasens aussäen. Sie müssen ihn nicht mähen und er übersteht auch schwere Dürreperioden

126views

Wächst Ihr Rasen schlecht? Oder möchten Sie etwas in Ihrem Garten verändern? Hier ist eine tolle Alternative zum Rasen auf dem Grundstück. Es muss nicht gemäht werden, hat deutlich geringere Ansprüche und zeichnet sich durch eine hohe Trockenresistenz aus.

Blumenwiesen (Blumenwiesen) ersetzen zunehmend traditionelle Rasenflächen. Es ist ein Paradies für Insekten und Bestäuber und eine großartige Möglichkeit, dem Grundstück ein originelles und attraktives Aussehen zu verleihen. Wenn Sie einen Garten im englischen Stil wünschen, wählen Sie eine Blumenwiese.

Womit kann man den Rasen ersetzen? Ein Blumenbeet ist eine tolle Alternative

Der Rasen muss gepflegt werden. Es muss gemäht, gedüngt und gepflegt werden, was Zeit kostet und viel Abnutzung kostet. Zudem ist Gras anfällig für Austrocknung und Krankheiten, sodass sich auf ihm oft unschöne trockene Stellen bilden.

Blumenschleife

Entscheiden Sie sich statt eines herkömmlichen Rasens für eine Blumenwiese. Es handelt sich um eine tolle Alternative, die weder gemäht noch gedüngt werden muss, da sie alleine sehr gut gedeiht. Auch Wiesenpflanzen sind resistent gegen Trockenheit und starke Sonne sollte ihnen nichts anhaben.

Blühende Pflanzen beherbergen viele nützliche Insekten und ihre Wurzeln eignen sich hervorragend zur Speicherung von Regenwasser. Darüber hinaus senken sie die Temperatur, sodass der Boden nicht überhitzt. Blumenwiesen werden zunehmend in Städten genutzt, doch auch im heimischen Garten erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit.

Wann eine Blumenwiese säen? Sie können es sogar bis zu den ersten Sommertagen säen

Eine Mischung für eine Blumenwiese können Sie in jedem Gartenfachgeschäft kaufen. Sie können zwischen einjährigen, mehrjährigen und kombinierten Mischungen, also einer Kombination aus einjähriger und mehrjähriger Pflanze, wählen. Vergessen Sie jedoch nicht, vor der Aussaat den Boden umzugraben und ihn von anderen Pflanzen und Unkräutern zu befreien. Wir können die Wiese bis Anfang Juni säen und säen 1 bis 2 Gramm Samen pro Quadratmeter.