Alle

Ein tolles Getränk, das Entzündungen in Ihrem Körper zerstört und außerdem den Cholesterinspiegel auf ein Minimum senkt

24views

Was wäre, wenn es ein Getränk gäbe, das günstig und einfach zuzubereiten wäre und unmittelbar positive gesundheitliche Vorteile mit sich bringen würde? Sie würden es wahrscheinlich regelmäßig zubereiten und Tag und Nacht trinken. Die gute Nachricht ist, dass es einen solchen Trank gibt. Für die Zubereitung benötigen Sie lediglich Wasser, Honig und Zimt.

Warum Zimt?

Es beschleunigt den Stoffwechsel, erleichtert uns das Abnehmen, reguliert den Blutdruck und senkt den Blutzucker. Es hilft auch bei der Entfernung von Fett im Magenbereich. Es enthält viele Antioxidantien und wirkt zudem entzündungshemmend, antiviral und sogar krebsbekämpfend.

Warum Honig?

Im Vergleich zu Zucker führt Honig zu einem langsameren Anstieg des Blutzuckers. Darüber hinaus wirkt es antioxidativ, antimikrobiell und beruhigend. Husten wird mit Honig behandelt, insbesondere der Husten, der nachts stört. Es lindert auch Sodbrennen.

Eine Kombination aus Honig und Zimt

Unsere Vorfahren haben diese Magie vor vielen Jahren herausgefunden. Zusammen reduzieren Honig und Zimt das Risiko von Herzerkrankungen und Entzündungen. Sie können auch zur Behandlung von Hautinfektionen und Verbrennungen eingesetzt werden. Wie bereitet man also ein Getränk zu, das voller gesundheitlicher Vorteile ist?

Foto: Shutterstock

Zutaten

  • 2 Teelöffel Honig
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Zimt

Rezept

Kochen Sie zwei Tassen Wasser, am besten in einem Wasserkocher. Zimt in eine Tasse geben und mit kochendem Wasser übergießen. Am besten mit einem Teller abdecken und eine Viertelstunde ziehen lassen. Sobald die Mischung etwas abgekühlt ist, fügen Sie den Honig hinzu und rühren Sie die Mischung gut um.

Wann soll das Getränk getrunken werden?

Trinken Sie eine Tasse vor dem Schlafengehen, um eine erholsame Nacht zu gewährleisten. Decken Sie die andere Tasse ab und stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Nehmen Sie das Getränk morgens heraus und trinken Sie es auf nüchternen Magen, erhitzen Sie das Zimtwasser nicht.

Foto: Shutterstock, Quellen: ,