Alle

Ein unglaublicher Trick, um eine kaputte Kühlschrankdichtung zu reparieren. Sie sparen viel Geld beim Strom

18views

Ein Kühlschrank ist ein Gerät, das praktisch in jedem Haushalt zu finden ist. Damit es möglichst lange hält, möglichst gut dient und möglichst wenig von unseren Ersparnissen verschlingt, müssen wir einige Grundregeln beachten. Welche sind das? Und wie lassen sich die Probleme lösen, die bei Kühlschränken auftreten können, die schon lange im Einsatz sind?

Defektes Siegel

Eine nicht passende Kühlschranktür ist ein großes Problem. Eine defekte Dichtung lässt warme Luft eindringen. Der Kühlschrank muss dann mit deutlich höherer Leistung arbeiten, um die Idealtemperatur von 4°C aufrechtzuerhalten, was sich in einer erhöhten Stromrechnung niederschlägt. Darüber hinaus ermöglicht die höhere Temperatur im Kühlschrank eine bessere Vermehrung von Bakterien, was zum Verderben von Lebensmitteln führt.

Untersuchen Sie die Ursache

Überprüfen Sie zunächst, warum die Dichtung undicht ist. Oftmals ist dies eine triviale Ursache, zum Beispiel verhindert etwas im Kühlschrank das Schließen der Tür.

Ein weiterer recht häufiger Grund ist Schmutz. Über einen längeren Zeitraum setzen sich kleine Partikel auf der Dichtung ab, die eine gute Abdichtung beeinträchtigen. Bei alten Kühlschränken kann die Dichtung einfach abgenutzt, verdreht oder abgerieben sein.

Reinigen Sie zuerst die Dichtung

Der allererste Schritt zu einem geschlossenen und funktionsfähigen Kühlschrank sollte die Reinigung der Dichtung sein. Füllen Sie einen Eimer mit Quellwasser oder Essig und reinigen und trocknen Sie die Dichtung mit einem Tuch gut ab. Versuchen Sie nun herauszufinden, ob sich eine Verbesserung einstellt.

Foto: Shutterstock

Versuchen Sie es mit Hirschtalg

Versuchen Sie bei einer beschädigten Dichtung, die Risse oder Löcher aufweist, einen Lippenbalsam. Nachdem Sie die Versiegelung gewaschen und getrocknet haben, tragen Sie Hirschtalg auf die Problemstellen auf und verreiben Sie es gründlich mit dem Finger. Warum das alles? Das im Hirschtalg enthaltene Fett gleicht die Unebenheiten aus, sodass die Dichtung besser abdichtet.

Die letzte Chance

Wenn keine der oben genannten Maßnahmen hilft, können Sie nichts tun, die Lebensdauer Ihrer Dichtung ist gezählt und Sie müssen sie ersetzen. Verlassen Sie sich bei diesem Schritt nicht auf Ihre Do-it-yourself-Fantasie, sondern kaufen Sie eine Dichtung speziell für Ihren Kühlschranktyp und finden Sie die exakte Vorgehensweise, die zu Ihrem Gerät passt.

Foto: Shutterstock, Quelle: ,