Alle

Eine einfache Möglichkeit, Mäuse und Ratten aus Ihrem Haus zu vertreiben. Jeder hat es zu Hause

42views

Ratten sind Nagetiere, die nicht nur viele für den Menschen gefährliche Krankheiten übertragen, sondern auch großen Schaden anrichten. Deshalb ist es gut, Häuser und Garagen zu sichern, damit sie dort nicht überwintern. Doch was schreckt sie wirksam ab? Es gibt bestimmte Gerüche.

Da Ratten empfindlich auf bestimmte Gerüche reagieren, können Sie sie problemlos zum Schutz von Häusern und Garagen einsetzen, damit sie darin keinen Unterschlupf suchen.

Sobald die Außentemperaturen sinken und Frost an der Tagesordnung ist, suchen die Nagetiere nach einem Ort, an dem sie Nahrung finden und die unangenehmen Wetterbedingungen sicher überstehen können. Eine Smart-Home-Methode reicht aus und sie werden Ihr Haus schon aus der Ferne im Blick haben.

Wie vertreibt man Ratten? Eine unauffällige Zutat genügt

Ratten sind Nagetiere, die auf bestimmte Gerüche empfindlich reagieren. Sie fühlen sich so unwohl, dass ein Ort, der auf eine bestimmte Weise riecht, ihnen keinen guten Schutz vor der Kälte bietet. Wichtig ist, dass eine einzige Zutat ausreicht, um sie im Handumdrehen von Ihrem Grundstück zu entfernen. Greifen Sie einfach zur Zitrone.

Sein Geruch ist für Menschen sehr angenehm, aber Ratten werden vor Angst davonlaufen. Schneiden Sie die Zitrone in Stücke und verteilen Sie sie dann in der Nähe der Spalten, durch die Nagetiere in das Haus oder die Garage gelangen könnten. Es ist eine gute Idee, die Stücke alle paar Wochen durch neue zu ersetzen, damit sie weiterhin stark riechen und das Rattenproblem Sie nicht stört.

Zitrone ist nicht das Einzige, was Ratten aus Ihrem Haus vertreibt. Sie können eine andere Methode wählen

Es gibt viele Gerüche, die für Ratten unangenehm sind. So können Sie nicht nur zur Zitrone, sondern auch zu duftenden Ölen greifen.

Entscheiden Sie sich für Lavendel oder Minze, dann gibt es keine Anzeichen von Ratten. Tragen Sie das Öl großzügig auf Watte oder Wattestäbchen auf und platzieren Sie diese in Ecken, wo Ratten hinkommen können. Sie werden nicht einmal versuchen, einzudringen. Eine gute Lösung besteht auch darin, solche Stellen mit einem Gewürz namens Cayennepfeffer zu bestreuen.