Alle

Eine schreckliche Offenbarung bei Kaufland. Sie verglichen die gleichen Lebensmittel mit Deutschland. Sehr seltsam in der Tschechischen Republik

77views

Vor einigen Jahren gab es in Tschechien eine sehr lebhafte Debatte über die sogenannte Doppelqualität von Lebensmitteln. Jeder kennt den Großteil dieses Problems. Es lag einfach daran, dass internationale Konzerne den heimischen Markt scheinbar mit den gleichen Lebensmitteln beliefern wie westliche Märkte, diese jedoch in der gleichen Verpackung eine andere, meist schlechtere Zusammensetzung anbieten.

Warum tun sie uns das an?

Irgendwann wurde so etwas verboten und heute sollte man eigentlich keine größeren Unterschiede zwischen den Lebensmitteln in den einzelnen europäischen Ländern finden. Zumindest was die Zusammensetzung angeht. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass alles geklärt ist, liegen Sie falsch. Die Zusammensetzung ist das eine, aber auch die Qualität der verwendeten Zutaten. Sie sind innerhalb der Komposition gleich gekennzeichnet, die Unterschiede können jedoch diametral sein.

Wie Starej Fotr in seinem Video betonte: Wenn man nicht an so etwas glaubt, ist es am einfachsten, in ein ausländisches Kaufland zu gehen und dort die gleichen Lebensmittel zu kaufen, die im inländischen verkauft werden. Er hat diesen Test gemacht und einige wirklich beunruhigende Dinge gefunden.

Bei der überwiegenden Mehrheit der getesteten Lebensmittel stellte er fest, dass sich die tschechische und die deutsche Variante geschmacklich unterschieden, meist zum Nachteil der tschechischen Variante. Bei einigen Produkten war es auffällig und sogar offensichtlich. Dann stellt sich die Frage, ob die deklarierte Zusammensetzung tatsächlich der Realität entspricht.

Foto: Shutterstock

Sie schmecken völlig anders

Einen ganz grundsätzlichen Unterschied gab es beispielsweise bei den Snickers-Schokoriegeln. Beim Aufschneiden konnte man sofort erkennen, dass in der deutschen deutlich mehr Nüsse steckten, was sich natürlich auch auf den Geschmack auswirkte. Interessant ist, dass Nüsse wahrscheinlich der teuerste Teil des jeweiligen Produkts sind. Gleichzeitig bekommt man diesen Riegel in Deutschland günstiger als hier.

Ein großer Unterschied wurde auch beim beliebten Heinz-Ketchup festgestellt. Wer glaubt, dass dieser amerikanische Hersteller alle europäischen Märkte mit dem gleichen Produkt beliefert, der irrt. Auf den ersten Blick gibt es einen farblichen Unterschied zwischen Tschechisch und Deutsch. Der Tester gab dann an, dass er den tschechischen Heinz nicht kauft, weil er ihm nicht gefällt. Doch als er das deutsche probierte, musste er zugeben, dass es einfach besser war. So dürfte es wohl schmecken. Der Unterschied kann auf die bessere verwendete Tomatensorte zurückzuführen sein.

Kohlensäurehaltige Getränke sind bereits völlig traditionell. Große Unterschiede gab es schon immer und sie bleiben auch bestehen. Die tschechische Coca-Cola ist einfach nicht so gut wie die deutsche, auch weil sie keinen Zucker, sondern Fruktose-Glukose-Sirup verwendet. Mit Sprite-Limonade werden Sie einen noch größeren Unterschied spüren. Während der deutsche lecker und erfrischend ist, ähnelt der tschechische eher einem chemischen Cocktail.

Foto: Shutterstock