Alle

Elon Musk droht wegen der Partnerschaft mit OpenAI mit einem Verbot der Nutzung von Apple-Geräten in seinen Unternehmen

27views

Der Tech-Milliardär Elon Musk versprach am Montag, die Verwendung von Apple-Geräten in seinen Unternehmen einzustellen, nachdem der iPhone-Hersteller eine Partnerschaft mit OpenAI, dem Erfinder von ChatGPT, angekündigt hatte.

„Wenn Apple OpenAI auf Betriebssystemebene integriert, werden Apple-Geräte in meinen Unternehmen verboten. „Das ist eine inakzeptable Sicherheitsverletzung“, sagte Musk, der Besitzer der Social-Media-Plattform X, berichtet Telegraph.

„Und Besucher werden ihre Apple-Geräte an der Tür überprüfen lassen, wo sie in einem ‚Käfig‘ aufbewahrt werden“, fügte Musk hinzu, der auch CEO des Elektrofahrzeugherstellers Tesla und des Raketenherstellers SpaceX ist.

Seine Bemerkungen kamen, nachdem Apple am Montag bekannt gegeben hatte, dass es mit OpenAI zusammenarbeitet, um ChatGPT für den Sprachassistenten Siri bereitzustellen.

„Es ist völlig absurd, dass Apple nicht schlau genug ist, eine eigene KI zu entwickeln, … Apple hat keine Ahnung, was tatsächlich passieren wird, nachdem Ihre Daten an OpenAI übergeben wurden …“. /Telegraph/