Alle

Entdecken Sie die Wirkung des viermal wöchentlichen Verzehrs von Bohnen

22views

Könnten Bohnen das Geheimnis eines langen, gesunden Lebens sein? Dan Buettner, ein Bestsellerautor der New York Times, recherchiert und berichtet seit mehr als 20 Jahren über die sogenannten „blauen Zonen“. Blaue Gebiete beziehen sich auf Regionen, in denen Menschen seit mehr als 100 Jahren leben. Weltweit wurden fünf blaue Zonen identifiziert: Sardinien in Italien, Okinawa in Japan, die Nicoya-Halbinsel, Ikaria in Griechenland und Loma Linda in Kalifornien.

Bei dieser Langlebigkeitsstudie stellte Büttner fest, dass alle fünf Bereiche in ihren täglichen Mahlzeiten eines gemeinsam hatten: Hülsenfrüchte.

Wissenschaftler glauben, dass eine pflanzliche Ernährung zur Langlebigkeit der in diesen Gebieten lebenden Menschen beiträgt.

Und das macht auch Sinn, denn Hülsenfrüchte sind sehr nahrhaft, sie enthalten Kupfer, Eisen, Magnesium, Kalium, Folsäure, Zink und Lysin, eine für die menschliche Gesundheit notwendige Aminosäure. Außerdem sind sie voller Eiweiß und Ballaststoffe.

Ballaststoffe belohnen Sie mit einer gesunden Darmflora, weniger Entzündungen und einer besseren Immunfunktion„, sagte Buettner gegenüber CNN. Buettner schätzt, dass nur 5 bis 10 % der Amerikaner die Ballaststoffe erhalten, die sie benötigen.

Verschiedene Bohnen enthalten auch unterschiedliche Mengen an Nährstoffen. Dunkelrote Bohnen sind beispielsweise reich an Kalium, während Kichererbsen eine gute Magnesiumquelle sind. Ebenso enthalten einige Bohnensorten mehr Ballaststoffe und Proteine ​​als andere. Buettner empfiehlt daher, für ein optimales Nährwertprofil verschiedene Bohnen zu essen. Die löslichen Ballaststoffe in Bohnen können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und sogar Typ-2-Diabetes vorzubeugen, indem sie den Blutzucker stabilisieren. Studien haben außerdem ergeben, dass der Verzehr von Bohnen viermal pro Woche mit einem um 22 % geringeren Risiko für Herzerkrankungen verbunden ist.

Bohnen sind sogar gesünder als Fleisch und zudem günstig in der Anschaffung.