Alle

Entdecken Sie von Kiwi bis Minze die besten Lebensmittel gegen Blähungen

27views

Bauchschmerzen, Blähungen und Blähungen sind vor allem Symptome einer problematischen Verdauung, aber auch Folgen falscher Ernährung.

Es gibt bestimmte Nahrungsmittel, die eine künstliche Blähung des Magens verursachen, aber auch ständige Blähungen und ein großes Unwohlsein verursachen.

In vielen Fällen kann ein Blähbauch durch den Verzehr bestimmter verdauungsfördernder Nahrungsmittel und Getränke beseitigt werden.

Welche Lebensmittel helfen gegen Blähungen?

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die besten Lebensmittel, die Sie nicht nur nicht aufblähen, sondern auch dabei helfen, einen flachen Bauch zu erhalten.

Stein

Kiwi ist eine sehr ballaststoffreiche Frucht. Experten sagen, dass der Verzehr von zwei Früchten pro Tag über vier Wochen hinweg Verstopfung und Blähungen im Magen beseitigt.

Pfefferminztee

Dieser Tee wird seit Jahrhunderten zur Verbesserung der Verdauung und zur Lösung von Magenproblemen verwendet. Studien zufolge können diese Tee- oder Pfefferminzpräparate vier Wochen lang regelmäßig konsumiert werden.

Auf diese Weise halbieren sie die Symptome von Verdauungsproblemen und entleeren den Magen.

Banane

Diese Frucht ist eine sehr reichhaltige Ballaststoffquelle, die die guten Bakterien im Magen nährt und die Verdauung verbessert. Frauen, die zwei Monate hintereinander zwei Bananen pro Tag essen, haben einen flacheren Bauch.

Kefir

Kefir enthält ein wichtiges Enzym, das Laktose spaltet, einen Zucker in der Milch, der Magenprobleme verursacht. Das Trinken von Kefir löst Verdauungsprobleme und beseitigt Blähungen und Blähungen um mindestens 70 %.

Ingwer

Ingwer wird seit Tausenden von Jahren zur Beruhigung des Magens und zur Verbesserung der Verdauung verwendet.

Es entspannt die Muskeln und ermöglicht dem Körper, Blähungen leichter auszuscheiden. Ingwer, einer der Hauptbestandteile dieser Knolle, bietet hervorragende Vorteile für Magen und Verdauung.

Melone

Melone hat befreiende Eigenschaften und hilft, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen. Es entleert den Magen, dient aber auch als natürlicher Elektrolytersatz, da es sehr reich an Kalium ist./AgroWeb.org