Alle

Erfahren Sie, wie Sie Scheren mit Alufolie schärfen. Sie werden nie wieder langweilig sein

18views

Nicht umsonst heißt es, dass wir uns an einem stumpfen Gegenstand leichter verletzen als an einem scharfen. Was ist damit, Küchenmesser zu schärfen ist keine Wissenschaft, es gibt mehr als genug Möglichkeiten, außerdem relativ einfach, günstig und verfügbar, aber was ist mit solchen Scheren? Probieren Sie die folgenden Tipps aus. Schließlich möchten Sie nicht alle zwei Jahre eine neue Schere für den Koffer Ihrer Kinder kaufen, oder?

Gute alte Alufolie

Alufolie kann für alles verwendet werden, einer ihrer Vorteile ist auch die Möglichkeit, stumpfe Scheren zu schärfen. Reißen Sie ein Stück Alufolie ab und falten Sie es mehrmals, sodass ein kleineres, dickes Rechteck entsteht. Beginnen Sie nun mit dem Schneiden in dünne Streifen mit einer stumpfen Schere, am besten schneiden Sie etwa 20 Mal. Machen Sie dann einen Test, zum Beispiel auf einem Stück Stoff oder Hartpapier.

Ein weiteres Problem bei weniger funktionellen Scheren kann die Steifheit der Schraube sein. In diesem Fall sprühen Sie die Schraube mit WD-40-Spray ein und wischen Sie sie trocken.

Sandpapier

„Sandpapier“ funktioniert auch bei stumpfen Scheren. Wählen Sie die Körnung 150–200. Falten Sie das Schleifpapier in der Mitte, sodass die Schleifseiten nach außen zeigen. Beginnen Sie nun mit dem Schneiden von etwa 20 langen Streifen. Polieren Sie die Schere nach dem Event mit einem trockenen Tuch und probieren Sie sie aus. Diese Art des Schärfens eignet sich für Scheren, die härter schneiden, aber dennoch nicht zu schlecht sind.

Foto: Shutterstock

Versuchen Sie es mit einem Schraubenzieher

Rüsten Sie sich mit einem beliebigen Schraubenzieher aus, halten Sie ihn in einer Hand und greifen Sie mit der anderen nach einer stumpfen, offenen Schere. Führen Sie den Schraubendreher langsam zwischen die Klingen und die Schere ein, als ob Sie den Schraubendreher „schneiden“ würden. Machen Sie es mehrmals und überprüfen Sie dann das Ergebnis.

Auch eine Einmachmaschine hilft

Suchen Sie sich ein Einmachglas aus Glas aus, idealerweise etwas schmaler und niedriger als das klassische Einmachglas. Öffnen Sie die Schere, umarmen Sie das Glas von der Seite und „schneiden“ Sie es. Während die Klingen über das Glas gleiten, werden sie geschärft. Achten Sie natürlich darauf, sich nicht zu schneiden, aber achten Sie auch darauf, dass die Klingen über die gesamte Länge scharf bleiben.

Foto: Shutterstock, Quelle: ,