Alle

Es besteht dringender Handlungsbedarf! 10 Warnzeichen dafür, dass etwas mit Ihren Nieren nicht stimmt

68views

Nebennierenschwäche tritt auf, weil die Nebennieren überlastet sind, was zu hormonellen Ungleichgewichten und niedrigen Cortisolspiegeln führt. Weltweit sind Millionen Menschen davon betroffen, und zur Behandlung des Problems werden in der Regel Medikamente und Operationen empfohlen. Die gute Nachricht ist, dass es natürliche Methoden gibt.

Die Nebenniere ist für die Produktion von Sexualhormonen und Cortisol (dem Stresshormon) verantwortlich. Diese Hormone steuern die Funktion unserer Schilddrüse, unsere Stressreaktion, unsere Libido und unseren Stoffwechsel. Ist seine Funktion beeinträchtigt, stehen wir vor vielen Problemen.

Typische Symptome einer Nebennierenschwäche:

  1. Hirnnebel
  2. Schlaflosigkeit
  3. Ermüdung
  4. Geringe Libido
  5. Zunehmen
  6. Angst
  7. Verminderte Konzentrationsfähigkeit
  8. Verdauungsprobleme
  9. Depression
  10. Verlangen nach Zucker und/oder Salz

Präventionsmethoden

Um dem vorzubeugen, ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und auf das richtige Maß an Schlaf zu achten. Es wird empfohlen, mehr Obst und Gemüse zu essen und die Aufnahme von Zucker und anderen raffinierten Kohlenhydraten zu reduzieren. Es wird empfohlen, mindestens 7-8 Stunden zu schlafen und sich immer Zeit zum Entspannen zu nehmen. Yoga, Atemübungen und Meditation sind großartige Möglichkeiten, das Gleichgewicht zu halten.

Es gibt vier Schritte, um dieses Problem zu lösen

Erste: Sie müssen einen Arzt aufsuchen und die Ursache herausfinden. Nachdem der Arzt die Ursache des Problems ermittelt hat, gibt er Empfehlungen für die notwendigen Schritte.

Zweitens: Es sollte auf eine nährstoffreiche Ernährung geachtet werden. Gemüse sollte die Grundlage bilden, außerdem sollten Sie vollwertige Proteine ​​wie Fleisch, Eier und Fisch aus dem eigenen Garten essen. Sie sollten die Aufnahme gesunder Fette wie Kokosnussöl, Butter, Ghee, Omega-3-Fette (Nüsse, Raps, kleine Meeresfische) und Olivenöl nicht vergessen. Wählen Sie anstelle von traditionellem Salz Parajdi-, Himalaya- oder Meersalz.

Drittens: Es kann erforderlich sein, Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamin C und B, Probiotika und adaptogene Kräuter zu verwenden, die Ihnen helfen können, Stress abzubauen und Ihre Cortisolproduktion zu regulieren und so die Funktion der Nebennieren zu verbessern.

Vierte: Wiederherstellung des natürlichen Tagesrhythmus. Halten Sie sich an einen Schlafplan und gehen Sie immer zur gleichen Zeit ins Bett. Gehen Sie nicht später als 23 Uhr zu Bett und essen Sie 3 Stunden vor dem Schlafengehen nichts.

Verwenden Sie adaptogene Kräuter zur Unterstützung der Nebennieren, wie Ashwagandha, Süßholzwurzel, heiliges Basilikum, Schizandra, Maca-Wurzel oder Rhodiola. Konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie sie einnehmen.

(Quelle: Baum des Wissens)

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten informiert werden möchten, melden Sie sich an zu unserer Facebook-Gruppe!

Es ist offiziell! So verkündete Shane Tusup die große Neuigkeit und zeigte auch das gemeinsame Foto>>>

Wir haben vor einem Jahr versucht, ein Baby zu bekommen, als mein Mann sein Geheimnis gestand>>>

Jetzt kommen die Neuigkeiten über Joshi Bharat>>>

Mondhoroskop: Was ist Ihr Mondzeichen? Es offenbart Ihre wahre Persönlichkeit >>>

Das Foto sagt viel. So sieht das Grab von Zsuzsa Cserháti jetzt aus

Das Drama von Katinka Hosszú und Viktória Mihályvári-Farkas beim Vizes Vb – Katinka tröstete ihre verzweifelte Sportpartnerin – Fotos>>>