Alle

Flacher Bauch, 6 Früchte, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen

15views

Sie möchten einen flachen Bauch haben, haben es aber trotz intensiver Übungen immer noch nicht geschafft.

Vielleicht ist es auch an der Zeit, auf Ihre Ernährung zu achten?

Die klinische Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin Cleo Dimitradou sagte, welche Früchte zur Fettverbrennung, aber auch zu einer besseren Verdauung beitragen (normalerweise sind Blähungen eine Folge eines gereizten Darms oder einer ähnlichen Erkrankung).

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Früchte Ihnen zu einem flachen Bauch verhelfen und wie sie dabei helfen, Fett abzubauen oder Blähungen vorzubeugen, welche Menge Sie idealerweise zu sich nehmen sollten und wie viele Kalorien sie enthalten.

Mulla

In der Schale des Apfels befindet sich eine Substanz, Ursolsäure, die bei der Fettverbrennung hilft und den Gewichtsverlust beschleunigt. Es trägt auch zum guten Funktionieren des Organismus und seiner Entgiftung bei.

Ananas

Dank des enthaltenen Bromelains verbessert es die Verdauung und die Gesundheit des Verdauungssystems. Blähungen sind oft auf eine schlechte Verdauung zurückzuführen.

Beeren

Es wurde festgestellt, dass sie die Speicherung von Bauchfett begrenzen. Sie finden sie gefroren oder getrocknet. Eine sehr gute Lösung ist es, sie in Smoothies zu geben und in einer Thermoskanne mitzunehmen.

Feige

Geeignet für eine gute Darmfunktion. Verstopfung tritt häufig bei einem Wechsel der Umgebung im Urlaub auf, sodass eine Feige, idealerweise morgens, Ihr Problem lösen wird.

Avocado

Es wurde festgestellt, dass gute Fette dabei helfen, intraabdominelles Fett zu verbrennen und den Stoffwechsel anzukurbeln. Avocado-Toast oder einfache Avocado können perfekt sein.

Banane

Das darin enthaltene Kalium trägt maßgeblich zur Flüssigkeitsretention bei. Eine nützlichere Information ist jedoch, dass Bananen die richtige Frucht für diejenigen unter Ihnen sind, die unter Reizdarm und häufig Blähungen leiden.