Alle

Frau Jiřina reinigt den verstopften Abfall nicht mehr mit etwas anderem als einer Tablette billigem Pulver. Es ist unglaublich, wie es funktioniert

22views

Verstopfter Müll ist ein Ärgernis, mit dem fast jeder Haushalt von Zeit zu Zeit zu kämpfen hat. Niemand möchte sich wirklich mit dem Putzen beschäftigen, aber was kann man tun? Glücklicherweise gibt es Tricks, um schnell und reibungslos damit umzugehen.

Haare und Speisereste

Diese beiden Dinge sind das absolut Schlimmste für Abflüsse in der Dusche, im Waschbecken oder im Spülbecken. Im Badezimmer ist der Abfall meist mit viel Haarausfall oder Haaren und Bart verstopft, die wir nach der Rasur hineinspülen. In der Küche hingegen verstopft der Abfluss entweder durch verschiedene Fettablagerungen oder Essensreste, die nicht durchgeflossen sind.

Ziehen Sie manuell alles, was Sie können

Wir werden Sie wahrscheinlich nicht glücklich machen, aber der erste Schritt besteht immer darin, alles, was Sie können, aus dem Müll zu holen. Oft hilft allein dies, dass das Wasser wieder frei fließen kann. Räumen Sie anschließend den Abfall auf. Sie können chemische Mittel zum Reinigen von Abfällen wählen – sie sind sehr effektiv. Achten Sie jedoch darauf, dass sie Ihre Rohre nicht angreifen, wenn sie häufig verwendet oder schlecht verdünnt werden.

Sie können aber auch zu selbstgemachten Reinigungsmitteln greifen, die Ablagerungen sehr gut entfernen und zudem umweltfreundlich sind.

Foto: Shutterstock

Aspirin oder Backpulver

Unser Hauptziel ist es, eine Lösung zu schaffen, die aktiv in den Abfall eingreift und Ablagerungen auflöst. Dabei helfen Ihnen entweder Aspirintabletten oder ein paar Löffel Backpulver.

Wählen Sie aus, was Sie zur Hand haben, und werfen Sie es in den Müll. Anschließend 150-300 ml Essig über das Aspirin oder Backpulver gießen und die Lösung aufschäumen lassen. Sie sollten sehen, dass Schmutz aus dem Abfall herauskommt. Spülen Sie sie nicht zurück, sondern entfernen Sie sie mit Hilfe von Gummihandschuhen, damit sie nicht erneut Unheil in Ihren Leitungen anrichten.

Lassen Sie die Lösung einige zehn Minuten einwirken und gießen Sie sie dann mit heißem Wasser über den Abfall. Sie können einen klassischen Frühjahrsputzer oder Entfetter hinzufügen, um Ihre Bemühungen noch mehr zu unterstützen.

Foto: Shutterstock, Quelle: ,