Alle

Geben Sie zwei Teelöffel ins Wasser und besprühen Sie die Sämlinge. Das ist es, was die besten Gärtner tun

72views

Planen Sie bereits Gemüsesetzlinge? Nachdem die Samen gekeimt sind, beginnen Sie mit der Behandlung der Pflanzen mit einem Präparat, das sie von der Wurzel bis zu den Blättern stärkt. Hausgemachte Abkochung hat eine komplexe Wirkung, einschließlich der Vorbeugung von Krankheiten, des Schutzes vor Schädlingen und der Stärkung.

Alles, was Sie brauchen, sind 2 Teelöffel und warmes Wasser. Sprühen Sie regelmäßig und Sie werden sehen, dass Ihre Ernte dieses Jahr äußerst reichhaltig sein wird. So gehen erfahrene Gärtner vor.

Gesunde und kräftige Sämlinge sind ein Garant für eine reiche Ernte

Im März beginnen wir mit der Gemüsevorbereitung für Setzlinge. Es ist ein guter Zeitpunkt, Tomaten-, Paprika- oder Gurkensamen auszusäen. Vergessen Sie nicht, dass junge Pflanzen Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt sind, die sich gerne von kleinen Blättern ernähren. Aber es gibt einen einfachen Weg, damit umzugehen.

Erfahrene Gärtner besprühen regelmäßig Setzlinge. Sie verwenden jedoch keine Chemikalien, die unsere Gesundheit gefährden könnten, sondern ausschließlich völlig natürliche Methoden. Eines der besten Sprays ist eine Mischung aus zwei Gewürzen, die Sie auf jeden Fall in Ihrer Küche haben.

Gesunde und kräftige Setzlinge lassen sich im Mai problemlos in den Boden pflanzen. Sie müssen sich auch keine Sorgen über den Befall durch Blattläuse, Schnecken und andere Schädlinge machen. Auch Krankheiten zerstören Ihre Ernte nicht.

Tragen Sie die Spülung alle 10–14 Tage auf

Um die Nahrung für Setzlinge vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Liter warmes, abgekochtes Wasser
  • ein Teelöffel gemahlener Zimt
  • ein Teelöffel gemahlene Peperoni
  • Gaze
  • Sprühflasche
  • Behälter mit einem Volumen von 1 Liter.

Gießen Sie Wasser in den Behälter und fügen Sie Zimt und Paprika hinzu. Mischen, Behälter verschließen und 24 Stunden an einem dunklen und trockenen Ort aufbewahren.

Während dieser Zeit den Behälter mehrmals schütteln. Gießen Sie die Lösung am nächsten Tag durch Gaze in einen Behälter mit Sprühgerät. Besprühen Sie die Erde mit Pflanzenschutzmittel und besprühen Sie auch die Blätter von innen. Einmal alle 10 bis 14 Tage sprühen.

Die selbstgemachte Nährlösung sorgt dafür, dass die Sämlinge gesund bleiben und schnell wachsen

Paprika-Zimt-Conditioner ist der beste Conditioner für Setzlinge. Das in Paprika enthaltene Capsaicin wehrt Schädlinge wirksam ab, nicht nur Ameisen, Blattläuse und andere Schädlinge, die sich von Blättern ernähren. Diese Verbindung stellt sicher, dass Schnecken und andere Pflanzenfresser die Sämlinge in großen Bögen meiden.

Darüber hinaus verstärkt es die Wirkung von Zimt. Zimt stärkt und stimuliert das gesamte Wurzelsystem. Gleichzeitig schützt es Pflanzen vor gefährlichen Krankheiten, die durch Bakterien und Pilze verursacht werden. Zimt stärkt und belebt auch schwache Sämlinge.

Es reicht also aus, wenn Sie regelmäßig sprühen, und die Sämlinge wachsen schnell, sind gesund und resistent gegen Krankheiten. Gesunde Setzlinge sind ein Garant für eine reiche Ernte!