Alle

Gießen Sie Coca-Cola in den Wasserkocher. Sie werden nicht glauben, was für ein Wunder das ist

76views

Coca-Cola ist nicht nur ein beliebtes Getränk. Es ist auch ein sehr nützlicher Allzweckreiniger. Dank seines pH-Werts von 2,8 und der Phosphorsäure kann es Rostflecken und Fett entfernen und unerwünschte Ablagerungen von Gegenständen entfernen. Seine Wirkung ist vergleichbar mit der von Essig oder Zitronensaft.

Reinigt Töpfe und Toiletten

Gießen Sie es in einen schmutzigen Topf, eine Pfanne oder einen Bräter und lassen Sie es bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten bis eine Stunde lang kochen. Schmutz und Fett lassen sich ganz einfach mit einem Schwamm und Spülmittel entfernen.

Sprühen Sie es in eine Toilettenschüssel voller Kalk und lassen Sie es einige Stunden einwirken. Dann schrubben Sie die Keramik einfach mit einer Bürste ab und schon ist die Schüssel wie neu.

Es kommt mit Rost und Fett zurecht

Haben Sie Fettflecken auf Ihrer Kleidung? Weichen Sie sie eine halbe Stunde lang in Coca-Cola ein und waschen Sie sie dann wie gewohnt.

Weichen Sie einfach rostige Werkzeuge, Schrauben, Muttern oder auch alte rostige Münzen oder Schmuckstücke in Coca-Cola ein. Anschließend schrubben und mit einer Bürste abspülen. Ihre Oberfläche wird wieder schön glänzen.

Cola hilft auch dabei, rostige Schrauben zu lösen. Lassen Sie es einfach in die verrostete Oberfläche einziehen.

Haben Sie fettige Ölflecken auf Ihrer Garageneinfahrt? Gießen Sie Cola darüber, lassen Sie es ein paar Stunden ruhen und spritzen Sie es dann ab. Sie werden in kürzester Zeit verschwunden sein.

Entkalken Sie Ihren Wasserkocher und Ihre Kaffeemaschine

Es war noch nie einfacher, Ihren Wasserkocher zu entkalken als mit Coca-Cola. Es reicht aus, es so zu gießen, dass alle betroffenen Stellen überschwemmt sind, es aufkochen zu lassen und dann etwa eine halbe Stunde stehen zu lassen. Vergessen Sie jedoch nicht, es anschließend gründlich auszuspülen. Essig bewirkt das Gleiche, aber der ganze Raum wird säuerlich riechen.

Kalkablagerungen lassen sich auf ähnliche Weise von allen gängigen Kapselkaffeemaschinen entfernen. Sie möchten einen leckeren Cappuccino zubereiten, legen die Kapsel in die Kaffeemaschine und nichts passiert? Gießen Sie die Cola in den Wassertank. Nach dem Einschalten beginnt es nach einiger Zeit in den Becher zu fließen, wodurch alle verstopften Wege wieder gereinigt werden.

Es ist nicht nur ein Reiniger

Wenn Sie im Garten von Schnecken geplagt werden, stellen Sie zur Erfrischung eine kleine Schüssel Coca-Cola auf den Boden. Der darin enthaltene Zucker lockt sie an und die Säure tötet sie.

Gleichzeitig wird Ihre Kompostierung gestartet. Wenn Sie Cola übrig haben, das Sie nicht trinken möchten, werfen Sie es in den Kompost. Der darin enthaltene Zucker lockt Mikroorganismen an und der Säuregehalt trägt zum Abbau der organischen Substanz bei, was Ihrem Kompost einen angenehmen Schwung verleiht.

Cola eignet sich auch hervorragend als Marinade und macht Fleisch dank seiner Säure unglaublich zart.