Alle

Haben Sie dieses Ding vor Ihrer Tür gefunden? Möglicherweise wurden Sie von Dieben markiert

28views

Wussten Sie, dass Diebe die Häuser markieren, die sie ausrauben wollen? Lernen Sie deren Techniken kennen und können Sie bei Bedarf die zuständigen Dienste über die Bedrohung informieren.

Keiner von uns möchte von einem Familienausflug zurückkommen und ein eingebrochenes Haus vorfinden. Es stellt sich heraus, dass ein Dieb, wenn er uns ausrauben will, unser Eigentum schon seit langem bewacht und den perfekten Zeitpunkt wählt (normalerweise, wenn niemand in der Nähe ist). Er nutzt dafür mehrere Tricks, von denen Sie gar nichts wissen. Erfahren Sie, wie Sie frühzeitig auf die ersten Anzeichen reagieren, dass jemand um die Ecke lauert.

Wie markieren Diebe die Häuser, die sie ausrauben wollen?

Haben Sie schon einmal leere Kartons vor der Tür gesehen? Nun, das ist ein Zeichen dafür, dass ein Dieb in der Nähe lauert! Dies ist eine der Methoden, mit denen überprüft wird, wie lange Sie nicht zu Hause waren. Jeder bewegt einen Karton, sobald er die Schwelle überschreitet, und das Fehlen von Kartons ist ein klarer Indikator dafür, wann Sie nach Hause zurückkehren.

Ein weiterer Trick besteht darin, eine Fußmatte umzudrehen, ein Stück Papier in eine Tür zu stecken oder ein Schloss abzukleben. All diese Aktivitäten sollen zeigen, wie lange Sie schon weg sind. Wenn Sie länger als ein paar Stunden weg sind, teilen Sie Ihren Nachbarn mit, dass sie die Wohnung sofort aufräumen sollen, wenn sie Kartons oder eine ausgepackte Fußmatte unter Ihrer Tür sehen.

Selbst wenn Sie nicht zu Hause sind, wird der Dieb anders denken. Es ist auch eine gute Idee, in ein Schild mit der Information zu investieren, dass sich ein Hund auf dem Grundstück befindet. Ein Dieb wird eine Konfrontation mit einem struppigen Hund nicht riskieren.

Fährst du in den Urlaub? Verzichten Sie auf das Hochladen von Fotos

Die meisten von uns laden Fotos der Länder, die wir besuchen, sofort ins Internet hoch, sobald wir sie aufnehmen. Es ist äußerst verantwortungslos. Alles nur, weil wir nie wissen, ob ein Dieb unsere sozialen Netzwerke beobachtet. Um Ihre Urlaubsfotos hochzuladen, erstellen Sie ein privates Konto, auf das nur Ihre engen Freunde zugreifen können. Vorsicht ist nie genug!