Alle

Hier ist die Lösung! Mit dieser Zubereitung kann eine Atemwegsinfektion innerhalb eines Tages vorüber sein

18views

Haben Sie eine Atemwegsinfektion oder Entzündung? Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen sich nicht tagelang erholen und unter unangenehmen, schmerzhaften Symptomen leiden!

Entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege sind bekannt, ihr Verlauf, ihre Behandlung und ihre Komplikationen können jedoch sehr unterschiedlich sein. Die Erstellung einer genauen Diagnose ist für die Anwendung einer geeigneten Therapie unerlässlich.

Entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege sind die häufigsten Symptome, bei denen Patienten einen Arzt aufsuchen. Anatomisch werden die Atemwege in untere und obere Atemwege unterteilt. Zu den oberen Atemwegen gehören die Nasenhöhle, die Nasennebenhöhlen und der Rachenraum. Infektionen der oberen Atemwege können jederzeit auftreten, wobei die Hauptsaison Herbst-Winter und der frühe Frühling ist. In solchen Fällen begünstigt das Wetter das Wachstum von Krankheitserregern, bei denen es sich meist um Viren und gelegentlich um Bakterien handelt.

Verschiedene Mikroorganismen dringen leicht in die oberen Atemwege ein und vermehren sich dort, was nicht verwunderlich ist, da die Nasenhöhle und die Schleimhäute der Atemwege genau die Aufgabe haben, die eingeatmete Luft zu filtern und zu reinigen. Die Fälle sind ca. In 70 Prozent der Fälle sind Viren für die Entstehung der Krankheit verantwortlich. Mittlerweile sind etwa zweihundert Arten von Viren bekannt, die häufigsten sind die sogenannten Adeno-, Rhino- und Parainfluenza-Coronaviren, die die Symptome verursachen.

Dieses Gebräu kann die Krankheit leicht heilen!

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Honig
  • 40 g Thymian
  • 500 ml Wasser

Anwendung:

Den Honig mit dem Thymian vermischen und mit lauwarmem Wasser aufgießen. Lassen Sie es einige Stunden in einem abgedeckten Glasbehälter stehen. Verzehren Sie täglich 2 Esslöffel der Mischung.

(Quelle: Baum des Wissens)