Alle

Ich werde nie wieder bei 40°C waschen. Der Klempner hat mir etwas erzählt, was uns die Hersteller vorenthalten

23views

Waschen bei 40°C ist eine der häufigsten. Es ist nicht immer notwendig, bei dieser Temperatur zu waschen, eine niedrigere Temperatur reicht jedoch aus. Etiketten auf der Wäsche verraten Ihnen, bei welcher maximalen Temperatur die Wäsche gewaschen werden sollte, um Schäden zu vermeiden. Wenn Sie sich also dafür entscheiden, Ihre Kleidung bei niedrigerer Temperatur zu waschen, verderben Sie überhaupt nichts, im Gegenteil.

Nachteile des Waschens bei 40°C

  • Kann zum Ausbleichen der Farbe führen
  • Wäsche kann einlaufen
  • Empfindliche Stoffe können beschädigt werden
  • Höherer Energieverbrauch und damit höhere Betriebskosten

Bei 30°C waschen

Das Waschen bei niedrigeren Temperaturen hat unbestreitbare Vorteile. Wenn Sie sich daher dazu entschließen, Ihre Kleidung bei 30 °C zu waschen, ist es sinnvoll, ein hochwertiges Waschmittel und eine ausreichende Menge davon zu verwenden. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Waschmitteln für Funktionskleidung, farbige Kleidung, weiße Kleidung, Wollkleidung usw. Einige Marken bieten sogar spezielle Waschmittel für das Waschen bei niedrigen Temperaturen an.

Sollte sich ein Fleck auf der Kleidung befinden, empfiehlt es sich, diese mit einem Fleckentferner vorzubehandeln. Wenn Sie eine Waschtemperatur von 30°C wählen, empfiehlt sich eine längere Waschzeit, um Flecken zu entfernen.

Foto: Shutterstock

Selbst bei 20 °C keine Probleme

Es besteht kein Grund zur Sorge, dass die Wäsche beim Waschen bei 30°C nicht sauber wird. Neue Waschmaschinen und deren Programme, die auf einen Waschgang bei 20 °C oder 30 °C eingestellt sind, waschen Ihre Kleidung nicht nur hervorragend, sondern die Farben bleiben auch schön gesättigt.

So sparen Sie

Und warum nicht bei 40 °C waschen? Die Antwort ist ganz einfach. Dank des Waschens bei niedrigerer Temperatur schonen Sie Ihre Finanzen erheblich, da Sie beim Waschen weniger Energie verbrauchen. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass Sie zum Schutz unseres Planeten beitragen und dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Versuchen Sie, bei 30°C zu waschen, und nach dem ersten Waschmonat werden Sie einen Unterschied nicht nur bei Ihrer Wäsche, sondern auch bei Ihrem Geldbeutel feststellen.

Foto: Shutterstock, Quelle: ,