Alle

Legen Sie Brot nur auf diese Weise in den Gefrierschrank, damit es frisch und weich bleibt

69views

Wie lagert man Brot, damit es lange lecker und weich bleibt? Wenn Sie zu viel Brot gekauft haben, können Sie es einfach in den Gefrierschrank legen. Beachten Sie jedoch, dass das Brot immer noch frisch ist, wenn Sie es aus dem Gefrierschrank nehmen.

Die Frische von Brot hängt von den Bedingungen ab, unter denen es gelagert wird. Die optimale Temperatur liegt bei 18 bis 22 Grad Celsius, dann behält es seinen guten Geschmack und verdirbt nicht.

Aber manchmal kaufen wir zu viel Brot. Was sollten Sie dann tun? Sie können es bedenkenlos in den Gefrierschrank werfen.

Wie friert man Brot ein? Stellen Sie sicher, dass Sie dies so schnell wie möglich tun. Dann ist es frischer, wenn Sie es aus dem Gefrierschrank nehmen.

Ein wichtiger Faktor, um Brot frisch zu halten, ist Feuchtigkeit. Bei höherer Luftfeuchtigkeit, was in der Küche, wo es am häufigsten gelagert wird, kein Problem darstellt, verdirbt es schneller und beginnt zu schimmeln. Wenn Sie also zu viel Brot gekauft haben, können Sie es gerne einfrieren.

Aber denken Sie daran: Je früher Sie es tun, desto frischer wird es sein, wenn Sie es aus dem Gefrierschrank nehmen. Am besten gleich nach dem Kauf einfrieren. Aber vorher das Brot in Portionen teilen. Dann können Sie Lebensmittelverschwendung vermeiden und so viel auswählen, wie Sie möchten. Wie friert man Brot ein? Legen Sie es nach dem Schneiden in einen luftdichten Druckverschlussbeutel oder in Folie.

Wie taut man Brot auf? Legen Sie es auf keinen Fall in eine Plastiktüte.

Nachdem Sie das Brot aus dem Gefrierschrank genommen haben, stellen Sie es nicht in die Mikrowelle. Warum? Durch schnelles Auftauen mit Heißluft trocknet das Brot einfach aus. Eine bessere Idee zum schnellen Auftauen besteht darin, das Brot in den Ofen zu schieben. Am besten ist es jedoch, das Brot rechtzeitig vorher herauszunehmen, damit es von selbst auftaut.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie das Brot nicht in einer Plastiktüte aufbewahren dürfen, da es sonst schnell schimmelt. Bewahren Sie das Brot nach dem Auftauen in einem Brotbehälter aus Holz oder Keramik auf.