Alle

Nehmen Sie ein Stück Aluminiumfolie und kleben Sie es hinter den Kühler. Sie fangen an, Geld zu sparen

22views

Oh, wenn es so einfach wäre, eine einfache Alufolie herzustellen, würde man Dutzende Euro sparen. Obwohl Sie mit Alufolie wahrscheinlich nicht reich werden, können Sie zumindest ein wenig mehr Geld verdienen. Und es ist fast kostenlos. Wie spart man mit Aluminiumfolie Wärme und wofür ist sie sonst noch gut?

Alufolie und Heizung

Die Heizung befindet sich logischerweise in Wandnähe. Allerdings nimmt die Wand selbst dadurch recht viel Wärme auf, was für das Klima und die Finanzen unserer Wohnung nicht gerade ideal ist. Nehmen Sie also ein dickeres Blatt Alufolie, kleben Sie es auf die stumpfere Seite des Kartons und stecken Sie es hinter die Heizung, sodass die Alufolie die Wärme zurück in den Raum reflektiert.

Alufolie im Schuh

Das Prinzip der Wärmedämmung gilt natürlich nicht nur beim Heizen. Im Winter können Sie die Einlegesohlen Ihrer Schuhe gerne auf Alufolie aufzeichnen, ausschneiden und dann in Ihre Schuhe einlegen. Dank der guten Isolierung frieren die Sohlen nicht so stark ein und die Schuhe werden nicht nass.

Verwendung im Garten

Mit Aluminiumfolie können Sie sogar verhindern, dass Vögel in Ihren Garten eindringen. Machen Sie einen Folienkranz. Fädeln Sie die glänzenden Folienstücke auf die Schnur. Ihre Ernte wird sicher sein.

Sie können dem Mulch rund um das Gemüse auch kleine Folienstreifen hinzufügen. Insekten hassen die Folie und als Bonus reflektiert die Folie das Sonnenlicht zurück auf die Pflanzen.

Und wie sieht es zu Hause aus?

Mit Hilfe von Alufolie können Sie stumpfe Scheren im Handumdrehen schärfen. Stapeln Sie ein Stück Folie so, dass mehrere Schichten übereinander liegen, und beginnen Sie mit dem Schneiden mit einer Schere. Nach fünf bis sechs Schnitten ist die Schere so scharf, wie sie sein soll.

Wenn Sie schnell und effizient bügeln möchten, legen Sie eine Schicht Aluminiumfolie zwischen das Bügelbrett und den Bezug auf dem Brett. Die Folie reflektiert die Wärme zurück und der gesamte Prozess wird deutlich beschleunigt.

Reinigung

Es gibt keine einfachere Möglichkeit, Ihren Grill zu reinigen, als die nach dem Grillen übrig gebliebene Alufolie zu verwenden. Zerknüllen Sie ein Stück Aluminiumfolie und beginnen Sie mit dem Schrubben der Roste. In kurzer Zeit haben Sie einen Grill wie neu.

Aluminiumfolie hilft Ihnen sogar dabei, den Kamin sauber zu halten. Um Probleme beim Fegen zu vermeiden, legen Sie den Boden des Kamins mit Folie aus und machen Sie daraus eine Art Badewanne. Dann genießen Sie das Feuer und grillen wie gewohnt. Wenn es dann brennt und abkühlt, wickeln Sie die ganze Masse einfach in eine Alufolie und werfen Sie alles weg.

Und wenn Sie sich Sorgen über angelaufenes Familiensilber machen, hilft Ihnen auch hier Folie weiter. Eine Pfanne damit auslegen, mit kaltem Wasser füllen und 2 Teelöffel Salz hinzufügen. Tauchen Sie das Silber 2-3 Minuten lang in die Lösung, spülen Sie es dann ab und trocknen Sie es.