Alle

Normalerweise züchte ich Frühlingszwiebeln auf der Fensterbank. Aus einer Plastikflasche können Sie in fünf Minuten ein Beet für 100 Blumenzwiebeln schaffen

86views

Wussten Sie, dass Sie sich freuen können, sobald Ihre Zwiebeln zu sprießen beginnen? Zwiebelmark enthält Vitamin C, Antioxidantien und Ballaststoffe. Es wirkt antibakteriell, antiseptisch und antiviral. In der Küche können Sie damit problemlos Gerichte, Aufstriche und Suppen dekorieren. Und das Beste daran ist, dass Sie nicht in den Laden gehen müssen, um die Nati zu genießen. Ein paar grundlegende Dinge genügen Ihnen und Sie können problemlos zu Hause auf der Fensterbank Blumenzwiebeln züchten.

Was werden wir brauchen?

  • Ein 5-Liter-Behälter aus klassischem dünnem Plastik (wer ihn nicht findet, kann auch einen kleineren verwenden, rechnen Sie nur mit einer etwas geringeren Ernte)
  • Substrat
  • Wasser
  • Zwiebel

Wie macht man einen Blumentopf für Zwiebeln?

Schneiden Sie den oberen Teil des Behälters ab, um einen großen Blumentopf zu erhalten. Machen Sie nun in mehreren Schichten rundherum viele runde Löcher, damit kleine Glühbirnen hineinpassen. Beginnen Sie etwa 5 cm von unten. Mit einem erhitzten Schraubenzieher lässt sich der Kunststoff ganz einfach durchstechen. Mit dieser Kanistergröße können Sie bis zu 100 Blumenzwiebeln pflanzen.

Gießen Sie nun etwas Erde auf den Boden, Sie können dafür ein klassisches Gartensubstrat verwenden. Verteilen Sie die Zwiebeln gleichmäßig auf der Erde, schneiden Sie die Spitzen ab und richten Sie sie auf die Löcher. Anschließend bedecken Sie sie mit einer weiteren Schicht Erde und setzen weitere Zwiebeln ein. Fahren Sie so bis zum Ende fort. Dann pflanzen/platzieren Sie ein paar Zwiebeln in die oberste Schicht des Substrats.

Foto: Shutterstock

Was wird passieren?

Die Zwiebeln beginnen munter zu sprießen und in etwa einer Woche sollten Sie das begehrte grüne Blatt sehen können, das Ihre Ernährung beleben und Ihre Gesundheit unterstützen wird. Achten Sie darauf, dass Ihr „Blumentopf“ genügend Licht hat (aber Vorsicht, südliche Fensterbänke sind nicht so geeignet) und vergessen Sie nicht, Ihren Zwiebelgarten regelmäßig zu gießen, aber nicht zu viel. Dann könnten Ihre Zwiebeln anfangen zu faulen.

Variante für Minimalisten

Sie denken vielleicht, dass Sie keine Zwiebelringe für die gesamte Schulkantine brauchen. Dann können Sie auch im Kleinen wachsen. Nimm ein schmales Glas. Füllen Sie den Boden mit Wasser und platzieren Sie die Zwiebel irgendwo in der Mitte des Glases, damit sie nicht mit dem Wasser in Berührung kommt. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit treibt die Zwiebel Wurzeln aus, die nach unten wachsen, und bald auch Triebe, die nach oben wachsen.

Foto: Shutterstock