Alle

Schwarzer Knoblauch ist viel besser als der klassische. Seine Vorteile sind unübertroffen

29views

Wenn Sie klassischen Knoblauch lieben, werden Sie überrascht sein, dass es eine noch wirksamere Option gibt. Viele Menschen kennen schwarzen Knoblauch nicht, deshalb wollen wir ihn genauer vorstellen.

Ein Knollengemüse mit wundersamen Kräften

Roher Knoblauch ist ein sehr wirksames Antibiotikum, antiviral und antimykotisch. Das darin enthaltene Allicin trägt zur ordnungsgemäßen Funktion unseres Immunsystems bei und wirkt sich positiv auf die Verdauung und die Durchblutung aus. Klassischen Knoblauch sollten wir idealerweise täglich verzehren täglich eine frische Knoblauchzehe. Wenn Sie sich schwarzen Knoblauch gönnen, kommt Ihrer Gesundheit noch mehr zugute.

Noch wertvoller ist schwarzer Knoblauch

Wenn man sich die Wirkung von Knoblauch vorstellt, wird davon ausgegangen, dass dies der Fall ist wertvolles natürliches Antioxidans Und mit seinen Fähigkeiten kann es für die Beseitigung entzündlicher Prozesse in unserem Körper sorgen. Sie werden überrascht sein, dass es sogar noch weiter gehen kann.

Schwarzer Knoblauch entsteht durch Fermentation. Weiße Knoblauchknollen werden für den Reifeprozess bei Temperaturen um die sechzig Grad Celsius gehalten. Wichtig sind eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine ausreichend lange Gärzeit. Die Reifung dauert bis zu 30 Tage. Textur, Farbe und Geschmack der Knoblauchstange verändern sich langsam. Und auch wohltuende Eigenschaften kommen hinzu.

Der Geschmack ähnelt geröstetem Knoblauch

Fermentierter Knoblauch schmeckt ähnlich wie gerösteter Knoblauch. Aber es gibt erhebliche Unterschiede. Während der Gärung Es findet keine Karamellisierung des Zuckers statt. Die Textur von schwarzem Knoblauch ist anders – er hat einen melassesüßen Geschmack und eine klebrige Oberfläche.

Foto: Shutterstock

Multiplizierte Effekte

Die Ernährungswissenschaftlerin Beth Czerwony erläuterte die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Knoblauch: „Dank der Fermentierung und Reifung des Knoblauchs werden seine Vorteile um ein Vielfaches verstärkt.“ Doch jedes wirksame Mittel hat auch seine Nachteile. Wer zum Beispiel Blutverdünner einnimmt, sollte dieses Leckerli meiden. Denn es kann das Blut selbst verdünnen, was in diesem Fall kontraproduktiv ist.

Begrenzung entzündlicher Prozesse im Körper

Schwarzer Knoblauch enthält außerdem mehr Antioxidantien. Sie schützen unsere Zellen vor der Einwirkung freier Radikale. Dies sind Moleküle, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungszuständen in unserem Körper spielen. Laut einigen Studien hat schwarzer Knoblauch sogar starke krebshemmende Eigenschaften oder schützt auch die Leber.

Wir können überrascht sein, welche weiteren Eigenschaften schwarzer Knoblauch offenbart. Bekommen Sie dieses Leckerli auch?

Foto: Shutterstock