Alle

So bringen Sie einem Welpen den Befehl „Sitz“ bei: detaillierte Anweisungen, die Ergebnisse garantieren

46views

Das Kommando „Sitz“ ist eine Grundfertigkeit, die jeder Hund beherrschen sollte.

Hundetrainer nehmen es in die Liste der Befehle für Welpen auf, die von den ersten Tagen an gelernt werden müssen, in denen das Tier im Haus erscheint.

Machen Sie sich keine Sorgen: Sie müssen nicht viel Zeit und Mühe aufwenden, um Ihrem Baby das Gehorsam beizubringen.

Anleitung zum Erlernen des „Sitz“-Befehls

Denken Sie daran: Um einen Trainingserfolg zu erzielen, müssen alle Übungen regelmäßig wiederholt werden. Hier erfahren Sie, was zu tun ist.

1. Halten Sie das Lieblingsleckerli Ihres Haustiers in der Hand.

2. Führen Sie Ihre Hand mit dem Leckerli an die Nase Ihres Hundes, um seine Aufmerksamkeit zu erregen.

3. Heben Sie langsam Ihre Hand über den Kopf des Welpen und sagen Sie dabei deutlich das Kommando „Sitz!“

4. Wiederholen Sie diesen Befehl mit ruhiger, aber überzeugender Stimme, bis Ihr Haustier die erforderliche Aktion ausführt.

5. Sobald Ihr Hund sitzt, geben Sie ihm als Belohnung ein Leckerli.

Zuvor haben wir Ihnen erklärt, warum Katzen gerne spielen, indem sie ihre Pfote unter die Tür stecken.