Alle

So grillen Sie ein tolles Hähnchen im Ofen. Dadurch wird es perfekt saftig und mit einer knusprigen Haut

30views

Gegrilltes Hähnchen ist eine Delikatesse, die Sie gerne genießen werden. Wenn Sie es zu Hause zubereiten möchten, müssen Sie das Problem lösen, wie es gemacht wird. Grundlage sind die richtige Zubereitung, der ideale Zeitpunkt und Backgrad. Bereiten Sie es im Ofen zu und genießen Sie es zu jeder Jahreszeit.

Goldene Kruste

Was gegrilltes Hähnchen zur größten Delikatesse macht, ist seine knusprige und goldene Haut und das saftige Fleisch. Um erfolgreich zu sein, setzen Sie auf Qualitätsfleisch. Sie können Hähnchen in Bio-Qualität oder mit längerer Mastdauer bevorzugen. Vermeiden Sie bei der Zubereitung häufige Ratschläge und waschen Sie das Hähnchen nicht. Aufgrund der schnellen Vermehrung von Bakterien kann es gefährlich sein. Trocknen Sie es vorsichtig mit einer Serviette ab, arbeiten Sie die geschnittene Zitrone vorsichtig ein und reiben Sie den Saft über das gesamte Geflügel, sodass er in die Haut eindringt. Dieser Trick sorgt für eine knusprige Kruste. Verwenden Sie zum Würzen Ihre Lieblingskräuter oder Gewürzmischung.

Saftiges Fleisch

Nachdem man genüsslich in die knusprige Oberseite hineingebissen hat, erwartet einen saftiges Fleisch. Dies erreichen Sie, indem Sie den Bratensaft, den das Hähnchen beim Grillen freisetzt, regelmäßig darübergießen. Sie können mehr Saft erhalten, indem Sie ein kleineres Glas Hühnerbrühe hinzufügen. Während des gesamten Garvorgangs über das Hähnchen gießen, erst gegen Ende fertig garen lassen, damit die Haut stärker austrocknen und knusprig werden kann.

Foto: Shutterstock

Die richtige Temperatur

Hähnchen im Ofen zu grillen kann mühsam sein. Wer die richtige Temperatur hat, gewinnt. Wie bei anderem Geflügel ist es wichtig, dass das Fleisch gut verarbeitet ist, damit Sie alle Keime gefährlicher Bakterien entfernen, die gesundheitliche Probleme verursachen können. Damit das Hähnchen eine gleichmäßige Temperatur erreicht, legen Sie es in einen kalten Ofen, nachdem Sie es mit Zitrone und ausreichend Gewürzen eingerieben haben. Grillen Sie das Hähnchen bei einer niedrigeren Temperatur, eingestellt auf 140 °C. Sie backen ein halbes Kilogramm Hühnchen mindestens eine Stunde lang. Behalten Sie es beim Backen im Auge, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Foto: Shutterstock, ,