Alle

So werden Sie sie ein für alle Mal los: Mit 2 natürlichen Tricks werden Sie Kakerlaken und Ameisen los

28views

Der Sommer ist gleichbedeutend mit Sorglosigkeit, Urlaub, Sommerspaß, aber auch… von Insekten! Es gibt nichts Ärgerlicheres und zugleich Ekelhafteres als den Klatsch der Menschen Kakerlaken und die lästigen Ameisen. Die winzigen Vertreter des Tierreichs gehören zu den wenigen Dingen, die uns die Ruhe und den Urlaub verderben können! Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, mit ihnen umzugehen – sogar um sie aus unserem Blickfeld verschwinden zu lassen – und das sogar völlig natürlich und sicher! Anlässlich, Unglaubliche Art, Ameisen in der Küche loszuwerden: Nicht nur eine, sondern 8 Möglichkeiten, sie loszuwerden

2 natürliche Arten der Vernichtung

Gurke und Essig gegen Ameisen

Um die Invasion von zu vermeiden von Ameisen Versuchen Sie in der Küche den folgenden Trick: Schneiden Sie eine Gurke in Scheiben und verteilen Sie sie an verschiedenen Stellen auf dem Boden, in der Nähe des „Einfallstors“ der Ameisen zum Haus (z. B. am unteren Rand des Fensters oder in einem Spalt in der Balkontür). Obwohl Ameisen alles Essbare lieben, hassen sie Gurken und kommen nicht in ihre Nähe! Eine andere Lösung, wenn sie bereits Einzug in Ihre Küche gehalten haben, ist Weiß Essig Theken, den Boden und Oberflächen, an denen sie vorbeikommen könnten. Gießen Sie einfach weißen Essig in eine Sprühflasche und sprühen Sie ihn auf. Die Ameisen werden verschwinden.

Seifenlauge gegen Kakerlaken

Kann allein der Anblick einer Kakerlake Ihre Stimmung ruinieren? Die Wahrheit ist, dass dies vielen passiert! Eine einfache Lösung, um den ungebetenen Besucher zu eliminieren, ist Besprühen Sie die Kakerlake direkt mit Wasser, in dem Sie Seife gelöst haben. Klar, es erfordert Mut, so nahe an sie heranzukommen, aber irgendwie muss man sie doch töten, oder?