Gesundheit und Wellness

Unerwünschte Reaktion bei Hunden auf Leuchtstabschmuck

43views

Einnahme von Dibutylphthalat bei Hunden

Leuchtstäbe und Leuchtschmuck sind als Armbänder, Halsketten und Zauberstäbe erhältlich. Sie enthalten eine Chemikalie, die im Dunkeln leuchtet, und sind besonders rund um den 4. Juli und Halloween beliebt. Wenn Ihr Hund jedoch kaut oder es einnimmt, löst die Chemikalie im Inneren der Stäbchen und/oder des Schmucks eine intensive Reaktion auf den Geschmack der Chemikalie aus.

Diese mit leuchtendem Schmuck verbundene Nebenwirkung kann sowohl Hunde als auch Katzen betreffen. Wenn Sie mehr über die Auswirkungen erfahren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite in der petMD-Gesundheitsbibliothek.

Symptome und Typen

Wenn Hunde in Leuchtschmuck oder Leuchtstäbe beißen oder diese verschlucken, verursacht die Chemikalie Dibutylphthalat eine intensive Geschmacksreaktion. Zu den beobachteten Symptomen gehören:

  • Sabbern
  • Scharrt vor dem Mund
  • Unruhe/Reizung
  • Erbrechen (selten)

Abgesehen von der Reaktion auf den schlechten Geschmack sind Leuchtstäbe und Leuchtschmuck im Allgemeinen nicht giftig.

Ursachen

Es handelt sich um die Dibutylphthalat-Chemikalie, die in Leuchtstäben und anderem Leuchtschmuck enthalten ist und bei Hunden unerwünschte Reaktionen hervorrufen kann, die von Hunden als beleidigend empfunden werden.

Diagnose

Zusätzlich zur Erhebung der Krankengeschichte des Hundes wird ein Tierarzt Ihren Hund auf Anzeichen und Symptome im Zusammenhang mit der Einnahme von Dibutylphthalat beobachten.

Behandlung

Im Allgemeinen ist bei Hunden, die leuchtenden Schmuck einnehmen, keine Behandlung erforderlich. Allerdings kann die Bereitstellung von Wasser oder Nahrungsmitteln zur Linderung des Geschmacks des Leuchtstabs/Schmucks hilfreich sein, um die Symptome zu lindern. Es wird auch empfohlen, die Chemikalie mit Shampoo und Wasser vom Fell und der Haut Ihres Hundes abzuwaschen. Wenn Sie Ihr Haustier in einen abgedunkelten Raum bringen, können Sie die Chemikalie auf dem Fell und der Haut Ihres Hundes lokalisieren und leichter entfernen.

Verhütung

Der beste Weg, ein versehentliches Verschlucken zu verhindern, besteht darin, Leuchtstäbe und Leuchtschmuck außerhalb der Reichweite Ihres Hundes aufzubewahren.