Alle

Was Sie immer zum Lendenstück hinzufügen müssen. Pohlreich musste es selbst sagen, die Tschechen vergaßen es immer wieder

25views

Jeder Liebhaber der tschechischen Küche wird ein gut zubereitetes Lendensteak mit Sahne genießen. Es gibt viele Variationen dieses traditionellen Gerichts, aber ein bekannter Koch hat die Hauptzutat enthüllt, die jedes Filet zu einem Meisterwerk macht.

Eine unverzichtbare Basis für jedes Filet

Die Basis jedes Filets ist hochwertiges Rindfleisch und Sahnesauce. Allerdings gibt es eine Zutat, die unserer Aufmerksamkeit oft entgeht, für den perfekten Geschmack aber unbedingt erforderlich ist.

Das Geheimnis, das Pohlreich preisgeben musste

Einer der unerwarteten, aber unverzichtbaren Tipps des berühmten Küchenchefs Pohlreich für das perfekte Lendenstück ist die Verwendung von Senf. Diese einfache, aber charakteristische Zutat verleiht der Sauce einen einzigartigen Geschmack und Harmonie. Der Chefkoch weist darauf hin, dass es Senf ist, der Ihrem Filet eine neue Geschmacksebene verleihen kann, doch er wird oft vernachlässigt. Vergessen Sie für das perfekte Lendenstück nicht den Senf, der laut Pohlreich wahre Wunder bewirken kann.

Ein häufiger Fehler, den die Tschechen vergessen

Viele von uns konzentrieren sich bei der Zubereitung von Filet vor allem auf die Soße und das Fleisch, unterschätzen jedoch die Bedeutung des Marinierens. Gleichzeitig kann eine hochwertige Marinade der entscheidende Schritt sein, der Ihr Gericht auf ein ganz neues Niveau hebt.

Foto: Shutterstock

Die Bedeutung des Marinierens von Fleisch

Das Marinieren von Rindfleisch ist ein entscheidender Schritt, der zur Zartheit und Saftigkeit des Fleisches beiträgt. Das Hinzufügen von Wurzelgemüse, Kräutern und Essig zur Marinade verstärkt nicht nur den Geschmack des Fleisches, sondern trägt auch zum Abbau der zähen Muskelfasern bei, sodass das Fleisch eine köstliche Grundlage für Ihr Gericht darstellt.

Tipps für die perfekte Soße

Das Herzstück des Filets ist zweifellos seine Soße. Der Schlüssel zu einer reichhaltigen und samtigen Soße ist die Verwendung hochwertiger Rinderbrühe und Sahne. Vergessen Sie nicht etwas Zitronensaft oder Essig, die der Sauce die nötige Säure verleihen und ihre Süße ausgleichen.

Fertigstellung des Gerichts

Zur Abrundung des perfekten Filets dürfen Schlagsahne, Zitronenschale und Preiselbeeren nicht fehlen. Diese Zutaten verleihen dem Gericht einen typischen Geschmack und ergänzen gleichzeitig seine Präsentation wunderbar.

Foto: Shutterstock