Alle

Wenn Sie Ihre Blumen mit dieser einfachen, selbstgemachten Nährlösung gießen, wird das Ergebnis eine üppige Blüte und üppiges Blattwerk sein

23views

Unsere Zimmerpflanzen brauchen kontinuierliche Nahrung, vergessen Sie das nie, denn in nährstoffarmen und lichtarmen Umgebungen neigen sie dazu, schnell abzusterben. Besonders während der Blütezeit empfiehlt es sich, den Bedürfnissen unserer Zimmerpflanze mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Verwenden wir natürliche Lebensmittel, wir könnten uns nicht besser entscheiden als Hefe!

Wir brauchen:

für 10 Gramm Hefe

1 Esslöffel Zucker

Für 1 Liter lauwarmes Wasser

Anwendung:

1. Hefe in etwas kaltes Wasser einrühren

2. Den Zucker hinzufügen und ebenfalls auflösen

3. Eine Stunde stehen lassen

4. Anschließend die Lösung in 1 Liter lauwarmes Wasser geben

Im Winter und Herbst gießen wir unsere Pflanzen einmal im Monat mit Hefenahrung, im Sommer alle zehn Tage. Das Ergebnis wird fast sofort sichtbar sein.

Hefe enthält viele B-Vitamine und Phytohormone, die alle für unsere Pflanzen notwendig sind. Es regt das Wachstum an und macht es widerstandsfähiger gegen Krankheiten.

Dank der Hefe-Nährlösung erhöht sich die Aktivität der Mikroorganismen im Boden stark, die Menge an Kohlendioxid, Mikro- und Makroelementen erhöht sich, was sich besonders günstig auf das Wurzelsystem der Pflanze sowie auf deren Aussehen auswirkt.

(Baum des Wissens)

Hast du diese gelesen?

In diesem Moment kam die unerwartete Ankündigung: Das Ende ist da, so verkündete Zsófi Szabó die Neuigkeiten allen>>>

Die Beziehung zwischen Csuti und Babett Köllő wurde enthüllt>>>

Der Arzt legte das leblose Kind still in die Arme der toten Frau des Mannes und stieß es aus dem Operationssaal. Danach geschahen zwei Wunder >>>

Frisch! Das können Sie über die neue Liebe von Peti Marics wissen>>>