Alle

Wie verwendet man Knoblauch richtig, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen? Die Leute verstehen es oft falsch

10views

Leckerer Küchenknoblauch ist ein wahrer Schatz. Es ist ein nützliches und wirksames Antibiotikum, antimykotisch und antiviral. Im natürlichen Zustand ohne Wärmebehandlung kommt es uns am meisten zugute.

So viele Vorteile für unsere Gesundheit in einem so kleinen Stück Lebensmittel

Möchten Sie Ihre Immunität stärken? Nehmen Sie täglich eine Knoblauchzehe. Für Gebäck, als Aufstrich oder vielleicht auf Toast. Die Studie, an der mehr als 41.000 Frauen im Alter von 55 bis 69 Jahren teilnahmen, zeigte, dass Frauen, die regelmäßig Knoblauch konsumierten, ein um 35 Prozent geringeres Risiko hatten, an Darmkrebs zu erkranken.

Entzündungen bekämpfen? Mit Knoblauch wird es einfacher

Den Ergebnissen zufolge, die die Wirkung von Knoblauchöl untersuchten, konnte seine entzündungshemmende Wirkung nachgewiesen werden. Knoblauchöl trug somit dazu bei, entzündliche Prozesse in Gelenken und Muskeln zu reduzieren. Die Arthritis Foundation hält dieses Öl sogar für wirksam bei der Vorbeugung von durch Arthritis verursachten Knorpelschäden.

Probleme mit Fußpilz?

Viele Menschen haben Probleme mit Mykosen im Beinbereich, beispielsweise nach einem Schwimmbadbesuch. Gleichzeitig lässt sich dieses unangenehme ästhetische Problem leicht lösen. Sie können Ihre Füße mit einer Abkochung Knoblauch einreiben oder die Problemzonen direkt mit abgeriebenem Knoblauch einreiben und eine Viertelstunde einwirken lassen. Anschließend die Haut gut waschen.

Foto: Shutterstock

Achten Sie auf die Wärmebehandlung von Knoblauch

Die Ernte im Rohzustand wird Ihnen den größten Nutzen bringen. In dieser Form wird das nützliche Allicin aus Knoblauch freigesetzt. Gleichzeitig dauert die Entwicklung mehrere Minuten. Daher ist es besser, den Knoblauchaufstrich eine halbe Stunde vor dem Verzehr zuzubereiten.

Wenn Sie Knoblauch einer Hitzebehandlung unterziehen müssen, sollten Sie die Temperatur von 60 Grad Celsius nie überschreiten. Hohe Temperaturen zerstören das nützliche Allicin, sodass Sie seine Vorteile nicht erleben können. Aus diesem Grund wird empfohlen, es vor dem Ende des Garvorgangs zu den Gerichten hinzuzufügen. So entfalten sich auch sein typischer Geschmack und sein Aroma optimal.

Idealerweise sollten wir Knoblauch täglich roh verzehren.

Foto: Shutterstock, Quelle: