Alle

Wozu dient dieses Ding auf dem Armaturenbrett? Sogar ältere Autos haben es, früher war es ein Luxus

11views

Haben Sie diesen kleinen hervorstehenden Plastikpunkt auf dem Armaturenbrett Ihres Autos bemerkt und wissen nicht, wozu er dient? Es handelt sich um einen Sensor, der in Ihrem Fahrzeug eine wichtige Rolle spielt.

Es gibt zwei Arten von Autobesitzern: diejenigen, denen nur wichtig ist, dass ihr Auto in Ordnung ist, und Geeks, die ihr Automodell wechseln können, um immer ausgefallenere technologische Innovationen zu erhalten. Ganz gleich, zu welcher Gruppe Sie gehören: Suchen Sie auf Ihrem Armaturenbrett nach einem kleinen Plastikpunkt. Glauben Sie uns, es ist eine dieser Autofunktionen, die man einmal ausprobiert und nie aufgibt.

Ein seltsamer Fleck auf dem Armaturenbrett

Die Automobilhersteller streben nach immer mehr technischen Annehmlichkeiten. Die Touchscreen-Instrumententafel schien bis vor Kurzem ausschließlich Luxusautos vorbehalten zu sein, mittlerweile ist sie auch in günstigen Modellen zu finden. Trotzdem fahren die meisten von uns Autos mit Zusatzausstattung, die mindestens 10 Jahre alt sind. Wie sich herausstellt, gibt es auch bei diesen älteren Modellen Funktionen, die nur wenige Menschen kennen.

Wenn sich auf Ihrem Armaturenbrett ein hervorstehender Knopf aus Kunststoff befindet und Sie nicht wissen, wozu er dient, müssen Sie wissen, dass es sich um den Sonnensensor des Fahrzeugs handelt. Bei den meisten Autos mit Zweizonen-Klimaautomatik befindet sie sich direkt neben dem Fenster. Wozu dient dieser geheime Ort? Der Sensor „misst“ die Sonneneinstrahlung und passt anhand dieser Informationen die Temperatur der Klimaanlage an die Außentemperatur an. Und das ist nicht alles. Dank der Sensoren wird der Fahrzeuginnenraum deutlich schneller und effizienter gekühlt.

Wie aktiviere ich den Sonnensensor?

Der Sonnenfleck des Autos funktioniert die ganze Zeit. Das bedeutet, dass es unabhängig vom Wetter Temperaturinformationen an die Klimaanlage „sendet“. Um diese Funktion zu nutzen, stellen Sie sicher, dass sich nichts in der Nähe des Sensors befindet. Es sollte vollständig freigelegt sein, damit nichts seine Aktivität beeinträchtigt.