Alle

Zwei sehr wichtige Optionen, die WhatsApp-Benutzern zur Verfügung stehen

48views

Versionen des Dienstes stehen WhatsApp-Benutzern zur Verfügung, die über einen Webbrowser oder einen Desktop darauf zugreifen können.

Wenn Sie WhatsApp von Ihrem Computer aus nutzen möchten, stehen Ihnen WhatsApp-Web- und Desktop-Clients zur Verfügung. Dies ist auf einem Windows-PC, Mac oder einem anderen PC verfügbar.

Die WhatsApp-Web- und Desktop-Apps sind ähnlich, weisen jedoch dennoch einige Unterschiede auf, die sie voneinander unterscheiden. Noch wichtiger ist, dass die Online-Version von WhatsApp keine Audio- oder Videoanrufe zulässt.

Der Desktop-Client hingegen erlaubt es, und um einen Anruf zu starten, klicken Sie auf das Telefon- oder Videokamera-Symbol in der oberen rechten Ecke.

Während eines Videoanrufs haben Sie die Möglichkeit, Ihren Bildschirm freizugeben. Wählen Sie dazu die Schaltfläche „Bildschirmfreigabe“ und dann das Fenster aus, das Sie freigeben möchten.

Wenn es um einen Webbrowser geht, ist der größte Vorteil, den der Zugriff auf WhatsApp auf diese Weise bietet, die Bequemlichkeit.

WhatsApp für das Web ist über jeden Desktop-Webbrowser (wie Chrome, Firefox, Edge oder Safari) und auf jedem Betriebssystem verfügbar.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Benachrichtigungen über neue Nachrichten zu erhalten und WhatsApp for Web auch auf Computern zu nutzen, auf denen die Anwendungen nicht installiert werden können.

Es ist zu beachten, dass für die Webversion von WhatsApp empfohlen wird, ein privates Fenster zu verwenden und den Dienst nach der Sitzung zu beenden. /Telegraph/